Dinge, die ich erst letztes Jahr gelernt habe


1.  Mach beruflich nur das, was dir Spaß macht: 
Ich hatte schon viele Nebenjobs. Angefangen von einem Schülerjob für 6 Euro in einer Bürstenfabrik, Kellnern über 3 Jahre lang und jetzt während dem Studium mehrere Werkstudententätigkeiten. Ich glaube nicht ein Job hat mir zu 100% Spaß gemacht sondern war entweder dazu da, etwas im Lebenslauf zu haben oder Geld zu verdienen. Das hat mich aber nicht glücklich gemacht und ich bin immer mit dem Gefühl ins Bett ‚oh nein, morgen muss ich arbeiten‘.

Continue Reading

Fashionweek Berlin – und ich mittendrin

fashionweek-berlinFashionweek Tag 1 (17.01.2017)

Dienstag, 06:00 Uhr, der Flieger hebt von Stuttgart ab. Next Stop: Fashion Week Berlin. Gebucht habe ich ein Zimmer im Ibis Budget Hotel, direkt am Potsdamer Platz. Das war mehr oder weniger das einzige bezahlbare Zimmer während der Fashion Week, aber für das Schlafen völlig in Ordnung und total zentral gelegen.

Um 10:00 Uhr gings dann zum 1. Event, der Fashion & Beauy Lounge von Reichert+. Dort konnte ich mich nach dem Flug richtig verwöhnen lassen, mit Gesichtsbehandlung und Make up. Außerdem hatten dort total interessante Marken einen Stand, Soniush (hat tolle, individuelle Frühlingsjacken), JustFab, Christ und auch Puma hat die neueste Kollektion präsentiert. Da ich bisher noch nie auf einer Fashionweek war, fand ich es natürlich super: Leckeres Essen, Trinken und man wird von allen Seiten verwöhnt. Trotzdem stand immer der Blog und die Tätigkeit als „Influencer“ im Vordergrund: was machst du, was für einen Blog hast du, wie lange machst du das schon, wie viele Follower hast du etc.“.

Continue Reading

Wünsche erfüllen – Spartipps

spartipps-app-studentenWas sind eure Ziele und Träume, was sind Kleinigkeiten, die ihr euch in nächster Zeit gönnen möchtet? Ich persönlich spare gerade auf einen Milchschäumer, den ich mir zu meiner neuen Kaffeemaschine wünsche und auf etwas größeres, eine Reise auf die Philippinen. Leider fällt mir das Sparen auch nicht immer so leicht wie es sollte und ich gebe mein Geld oft unbedacht aus. Deshalb habe ich euch meine liebsten Spartipps zusammen geschrieben, die euch vielleicht helfen, euren nächsten Wunsch zu erfüllen.

Continue Reading

Geburtstag im Doppelpack – ein Wochenende voller Action

klettern-cafe-kraft-stuttgart-fitnessbloggerWieder einmal ist ein Jahr vergangen. Jetzt darf ich mich 23 nennen. Eigentlich erwachsen, sollte man meinen. Doch so fühle ich mich noch gar nicht. Daheim bei Kaffee & Kuchen zu feiern ist nichts für mich, deshalb wurde ein Geburtstag voller Action geplant. Das beste aber, ich habe nicht alleine gefeiert. Mary hatte auch letztes Wochenende Geburtstag und so haben wir das einfach zu einem rießen Geburtstag zusammengelegt.

Continue Reading

Wochenreview

ootd-frisur-bluse-blogger-fashion-2
Uni-Unentschlossenheit: 
Am 17. Oktober hat meine Uni wieder angefangen. Ich bin jetzt im 1. Management Master Semester und habe unendlich viele Kurse vor mir, die ich wählen kann. Vor ein paar Tagen war ich mir noch sicher: Ich besuche so viele Marketing Vorlesung wie möglich und setze meinen Schwerpunkt darauf. Dann bin ich aber spaßeshalber in eine Steuern-Vorlesung gegangen, in der der Professor über die sehr guten Berufsaussichten von Steuerberatern und die total schlechten von Marketing Absolventen geredet hat. Das hat mich doch etwas ins Grübeln gebracht…

Continue Reading

Life Update – Oktober

blogger-stuttgart-berlin-lifestyle-fitness-food-2
Fitnesstrainer-Ausbildung: 
Der ein oder andere wird dieses Life Update durch Snapchat schon mitbekommen haben. Ich habe Ende September den letzten Teil der Präsenzphase meiner Fitnesstrainer B-Ausbildung geschafft. Jetzt heißt es lernen, lernen, lernen und im Dezember ist dann meine Prüfung. Ich habe die Ausbildung bei der Personal Trainer Academy gemacht und bin super zufrieden.

Continue Reading