Geburtstag im Doppelpack – ein Wochenende voller Action

klettern-cafe-kraft-stuttgart-fitnessbloggerWieder einmal ist ein Jahr vergangen. Jetzt darf ich mich 23 nennen. Eigentlich erwachsen, sollte man meinen. Doch so fühle ich mich noch gar nicht. Daheim bei Kaffee & Kuchen zu feiern ist nichts für mich, deshalb wurde ein Geburtstag voller Action geplant. Das beste aber, ich habe nicht alleine gefeiert. Mary hatte auch letztes Wochenende Geburtstag und so haben wir das einfach zu einem rießen Geburtstag zusammengelegt.

Continue Reading

Wochenreview

ootd-frisur-bluse-blogger-fashion-2
Uni-Unentschlossenheit: 
Am 17. Oktober hat meine Uni wieder angefangen. Ich bin jetzt im 1. Management Master Semester und habe unendlich viele Kurse vor mir, die ich wählen kann. Vor ein paar Tagen war ich mir noch sicher: Ich besuche so viele Marketing Vorlesung wie möglich und setze meinen Schwerpunkt darauf. Dann bin ich aber spaßeshalber in eine Steuern-Vorlesung gegangen, in der der Professor über die sehr guten Berufsaussichten von Steuerberatern und die total schlechten von Marketing Absolventen geredet hat. Das hat mich doch etwas ins Grübeln gebracht…

Continue Reading

Life Update – Oktober

blogger-stuttgart-berlin-lifestyle-fitness-food-2
Fitnesstrainer-Ausbildung: 
Der ein oder andere wird dieses Life Update durch Snapchat schon mitbekommen haben. Ich habe Ende September den letzten Teil der Präsenzphase meiner Fitnesstrainer B-Ausbildung geschafft. Jetzt heißt es lernen, lernen, lernen und im Dezember ist dann meine Prüfung. Ich habe die Ausbildung bei der Personal Trainer Academy gemacht und bin super zufrieden.

Continue Reading

Me Time – Nimm dir Zeit für dich

von-one-classic-cars-vw-hoodie-shirtIhr kennt es bestimmt: Man möchte immer für alle anderen da sein, immer Zeit haben und sagt zu Verabredungen meist nicht nein. Doch es gibt dabei jemanden, der auf der Strecke bleibt: DU SELBST. Es ist absolut wichtig, sich ab und zu eine Auszeit von der Außenwelt zu gönnen und einen „Me Time“ Abend zu machen. 

Continue Reading

1 Woche vegan

Montag: Der 1. Tag vegan  und ich war super motiviert! Zuallererst bin ich für einen veganen Einkaufshaul in die Stadt gefahren und habe mich für die nächsten Tage eingedeckt. Viel Gemüse und Obst, Soja-Joghurt, Soja-Milch, Soja-Quark, Tofu, veganes Hack und Proteinriegel als Zwischensnack. Ich wollte eigentlich extra in einen veganen Laden gehen, war dann aber erstaunt dass es bei Edeka und Co. schon super viel Auswahl an Ersatzprodukten gibt! Deshalb konnte ich den Großteil meines Einkaufs dort machen und bin nur für Kleinigkeiten wie Dinkel-Cracker und Proteinriegel in einen extra veganen Laden gegangen. Also mein Tipp: Schaut erst einmal in den normalen Supermarktketten nach veganen Produkten, das ist meistens billiger und ihr findet trotzdem genug. Das Essen an diesem Tag fiel mir dann auch super leicht, da ich gut eingedeckt war und sogar fast wie sonst Essen konnte (Zum Frühstück Soja-Quark statt normalen Quark – Mittags Gemüse Pfanne mit veganem Hack statt normalem Hack etc.).

Continue Reading

Meine Sportgeschichte – Wie alles anfing

Die meisten von euch werden denken, dass ich schon „immer“ Krafttraining gemacht habe, einfach weil nur das auf den Sozialen Medien zu sehen ist. Allerdings ist meine Sportgeschichte viel interessanter, ich habe nämlich seit meiner Kindheit sehr viel ausprobiert, bis ich das Richtige für mich gefunden habe. Ich gebe euch einen kleinen Einblick, was ich alles gemacht habe und was ich an den einzelnen Sportarten toll oder weniger gut fand.

Continue Reading