Ernährung im Urlaub? Meine Tipps

Immer im Urlaub genießen und null über die Ernährung nachdenken? Ist ehrlich gesagt nicht immer etwas für mich. Ich bin auch durch das Bloggen ziemlich oft unterwegs und auf Reisen – würde ich dann immer unkontrolliert essen, dann würde ich wohl aufgehen wie ein Hefekloß. Deshalb achte ich auch unterwegs zumindest ein wenig auf meine Ernährung. Ich zeige euch hier einmal, wie ich im Urlaub damit umgehe. Mit viel Gönnen, ohne Verbote aber trotzdem etwas Kontrolle über die Ernährung.

Continue Reading

Fashionweek Berlin – und ich mittendrin

fashionweek-berlinFashionweek Tag 1 (17.01.2017)

Dienstag, 06:00 Uhr, der Flieger hebt von Stuttgart ab. Next Stop: Fashion Week Berlin. Gebucht habe ich ein Zimmer im Ibis Budget Hotel, direkt am Potsdamer Platz. Das war mehr oder weniger das einzige bezahlbare Zimmer während der Fashion Week, aber für das Schlafen völlig in Ordnung und total zentral gelegen.

Um 10:00 Uhr gings dann zum 1. Event, der Fashion & Beauy Lounge von Reichert+. Dort konnte ich mich nach dem Flug richtig verwöhnen lassen, mit Gesichtsbehandlung und Make up. Außerdem hatten dort total interessante Marken einen Stand, Soniush (hat tolle, individuelle Frühlingsjacken), JustFab, Christ und auch Puma hat die neueste Kollektion präsentiert. Da ich bisher noch nie auf einer Fashionweek war, fand ich es natürlich super: Leckeres Essen, Trinken und man wird von allen Seiten verwöhnt. Trotzdem stand immer der Blog und die Tätigkeit als „Influencer“ im Vordergrund: was machst du, was für einen Blog hast du, wie lange machst du das schon, wie viele Follower hast du etc.“.

Continue Reading

Travel Diary Wien


blogger-wien-lifestyleblogger-foodblogger-fitnessblogger-vienna
Donnerstag: 
Durch meinen Tough Mudder Lauf war ich leider noch etwas angeschlagen, als es um 7:00 Uhr morgens mit dem Flieger ab nach Wien ging. Dort angekommen gab es für Anne-Marie, Aylin, Steffi und mich erstmal eine Stärkung im Erich. Ich habe mich für eine ganze Frühstücksplatte entschieden mit Lachs, Brötchen, Marmelade und Co. Mit Getränk habe ich um die 15 Euro gezahlt, was nicht ganz billig ist, aber für Wien völlig in Ordnung. Direkt nach dem Essen ging es dann auch schon weiter zum Frisör, zum Salon von Carola Staudinger. Ich habe nach seeehr langer Zeit (ich denke 6 Monate?) endlich mal wieder meine Spitzen geschnitten und mir die untere Haarpartie leicht mit einem etwas helleren Ton aufhellen lassen. Jetzt bin ich wieder voll zufrieden mit meinen Haaren und absolut happy. Was sagt ihr zu meinen Haaren? Abends ging es dann nocheinmal essen und dann nur noch schlafen, schlafen, schlafen.

Continue Reading

Hello Berlin!

what_do_you_fancy_love_berlin_2_trainhard_eatwellOb ihr es glaubt oder nicht, diese Woche war das 1. Mal überhaupt das ich in Berlin bin. Ich habe schon viele Städte in Deutschland gesehen und war auf verschiedenen Kontinenten unterwegs. Doch in unserer Hauptstadt war ich leider noch nie. 

Continue Reading

Als „Fitnessblogger“ nach Mallorca?

mallorca_arenal_elena_bulkowski_trainhard_eatwellDer trübe Sommer in Deutschland hat mir wirklich zu schaffen gemacht, deshalb ging es mit meiner Schwester für 5 Tage ab nach Mallorca: Direkt an den Ballermann. „Wie kannst du da nur hingehen“, „Schrecklich“, „Da laufen nur Betrunkene rum“…dies und noch viel mehr musste ich mir davor von Freunden und Bekannten anhören. Ich zeige euch in diesem Blogpost, dass El Arenal einen viel schlechteren Ruf hat als verdient, hier ist es nämlich wunderschön und auch der Ballermann hat viele verschiedene Seiten zu bieten 🙂

Continue Reading