Dinge, die ich am Herbst so liebe

Herbst-bild-bodensee

Es ist Anfang November. So schnell ist der Herbst über mich hereingebrochen. Aber, ich freue mich unglaublich auf diese Jahreszeit. Und hier erfahrt ihr, warum!

  • Kuschelsocken: Man kann wieder die flauschigen Söckchen aus dem Schrank holen
  • Wärmflasche: Ich kann endlich wieder Bettflaschen in mein Bett holen und habe keine kalten Füße
  • Ofen anmachen: Kann man theoretisch immer, aber wenn ich im Sommer heize habe ich ein schlechtes Gewissen. Das muss ich jetzt nicht mehr haben. Ich die Frostbeule, bin gesellschaftlich akzeptiert im November 😀
  • Overknees: Lieblingsstiefel! Und sie sehen im Sommer einfach ganz und gar nicht gut aus.
  • Stirnbänder mit süßen Schleifen: Jetzt ist die Zeit, mal wieder Kind zu sein und verspielte Schleifen zu tragen.
  • Bunte Natur: Bunte Blätter überall und farbenfrohe Wälder. Ich liebs!
  • Kinoabende: Es kommen wieder super tolle Filme raus und ich bin gespannt welche Filme mich mitreißen werden. Denn sind wir mal ehrlich, im Sommer ist das Filmprogramm einfach schlechter als schlecht.
  • Das erste Raclette: Für viele ein Silversteressen, aber ich und meine Freundinnen lieben es zur kalten Jahreszeit. Und es ist einfach so schön, mit vielen Freundinnen an einem Tisch zu sitzen und einen tollen Abend zu verbringen.
  • Rollkragenpullover: Auch so ein Teil, das erst im Herbst den Kleiderschrank verlassen darf.
  • Schwarzer Nagellack: Sieht einfach am besten aus, wenn das Wetter etwas kühler ist.
  • Kürbissuppe: Bzw. eigentlich Kürbis in jeder Art, auch als Pommes super gut. YUM.
  • Maroni: Nicht nur auf Weihnachtsmärkten zu finden, sondern auch im Herbst schon auf vielen Weihnachtsmärkten. Ist dazu noch echt gesund.
  • Wellnessurlaube: Im Herbst gibt es doch nichts besseres, als 3 Tage mit Entspannen und einem warmen Spabereich zu verbringen. Deshalb geht es am Sonntag auch schon direkt los für mich und meine Schwester, in den Urlaub nach Zell am See (Österreich).
  • Alle weinroten und senfgelben Klamotten: Sie werden wieder aus dem Schrank geholt.
  • Goldene Sonnenuntergänge: Hier in Stuttgart wenn man Glück hat sogar in super vielen Farben: lila, rot, gelb – einfach wunderschön.
  • Bratapfeltee: Oder allgemein, die neuen Herbst/Wintersorten durchzuprobieren. Dazu ein schöner Film auf dem Sofa und der Abend ist perfekt.
  • Herbstregen und Stürme: Vorallem toll, wenn man selbst im Warmen daheim sitzt und das Spektakel durchs Fenster beobachten kann.

Was liebt ihr am Herbst? ♥

herbst-stehen-im-laubdas-ist-der-herbstBlaetter-Laub-Herbst

Das könnte dir auch gefallen

1 comment

  1. Das schönste am Herbst ist eigentlich, dass bald Winter ist. Die goldenen Herbsttage sind hier sehr selten 😀 Meistens versinken wir im Nebel und Regen und na ja… Winter ist mir lieber, da liegt auch Schnee zum Snowboarden 😀

    Viele Grüße
    Julia Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.