Me Time – Nimm dir Zeit für dich

von-one-classic-cars-vw-hoodie-shirtIhr kennt es bestimmt: Man möchte immer für alle anderen da sein, immer Zeit haben und sagt zu Verabredungen meist nicht nein. Doch es gibt dabei jemanden, der auf der Strecke bleibt: DU SELBST. Es ist absolut wichtig, sich ab und zu eine Auszeit von der Außenwelt zu gönnen und einen „Me Time“ Abend zu machen. 

Sucht euch bewusst einen Abend aus und haltet an diesem Termin fest. Es wird nämlich immer vorkommen, dass einem doch ein anderer Termin einfällt oder Freunde vorschlagen etwas zu unternehmen. Aber da dürft ihr nicht nachgeben! Mindestens 1x im Monat sollte man sich die Zeit für sich nehmen. Braucht euer Körper mehr Auszeit und schafft ihr es 2x im Monat – super!

Wie ihr den Abend gestaltet, hängt ganz davon ab, was ihr gerne mögt. Wichtig ist, dass wenn möglich Handys und Telefone abgeschalten werden, damit der Abend ungestört ist. Wenn ihr gerne lest, nehmt euch vor, eurer Lieblingsbuch an dem Abend zu lesen, macht ihr gerne Rätsel, dann nehmt euch dafür ein paar Stunden Zeit. Als Inspiration habe ich euch eine kleine Liste angehängt, was bei meinem Abend nie fehlen darf.

Was ich für einen Me Time Abend brauche:

1. Gute Musik

Ich kann bei guter Musik super aufdrehen und ins Gym gehen, auf der anderen Seite aber auch gut entspannen. Wenn ich einen Me Time Abend alleine verbringe, starte ich ihn meistens mit einer warmen Dusche oder einem heißen Bad. Dazu werden dann meine Lieblingslieder angehört, aber nur solche die mir wirklich gute Laune machen! Ich persönlich höre gerne R’n’B, das liegt aber ganz an euch ob ihr lieber schnelle oder langsame Musik hört. Meistens suche ich mir über Spotify oder YouTube eine Playlist zu meiner Musikrichtung aus und lasse sie dann von oben bis unten durchspielen. So lernt man sogar noch andere Lieder kennen, die man bisher nicht auf dem Schirm hatte.

2. Bequeme Kleidung

Nach einer Dusche oder eine Bad gibt es nicht Schöneres, als in die bequemen Lieblingsklamotten zu hüpfen. Da ich wirklich immer friere ziehe ich am liebsten eine Leggins und darüber einen warmen, kuscheligen Oversize Hoodie an. Gerade liebe ich meinen blauen Pulli von Van One Classic Cars. Er ist total angenehm weich und sitzt super. Die Marke habe ich vor 2 Wochen für mich entdeckt, da es ganz viele außergewöhnliche Hoodies und T-Shirts mit Motiven rund um den VW Bulli gibt. Und das ist doch mal etwas ganz anderes als die üblichen Aufdrucke. Auch für diejenigen unter euch, die keine Frostbeulen sind, gibt es bequeme T-Shirts in allen erdenklichen Farben.nimm-dir-zeit-für-dich

 Tipp: Den Hoodie habe ich mir eine Nummer größer bestellt, als ich eigentlich habe, damit er schön gemütlich ist.

3. Soulfood

Nichts ist schlimmer, als an einem Me Time Abend an die Kalorien zu denken. Sucht euch 2-3 Lieblingssnacks oder Gerichte aus, die ihr am meisten mögt. Das heißt nicht, dass ihr Kalorienbomben in euch reinschaufeln soll, sondern ihr dürft an diesem Abend bewusst genießen. Ihr möchtet eurem Körper und vor allem eurer Seele an diesem Abend etwas gutes tun. Meine Lieblingssnacks an so einem Abend ist das Ben&Jerrys Son of a witch Eis und selbstgemachte Pizza. Dazu noch eine Tasse heißen Matcha Tee und der Abend ist perfekt.pizza-vergan-selbstgemacht-fodblogger-stuttgart

3. Ein guter Film

Stimmt die bequeme Kleidung und die Snacks gibt es nicht schöneres als sich mit einem guten Film auf die Couch oder ins Bett zu liegen. Ich schaue entweder gute DVDs oder suche mir einen neuen Film bei Amazon.

Mein Lieblingsgenre bei Filmen ist mit Abstand der Thriller. Es gibt keine besseren Filme als Shutter Island, Inception, Ohne Limit, Butterfly Effect, Dan Brown Filme etc. Falls ihr dazu noch gute Filmtipps habt, immer her damit!dvd-horror-thriller-me-time-relax

In freundlicher Kooperation mit Van One Classic Cars #vanone #fashion

Das könnte dir auch gefallen

7 comments

  1. Toller Beitrag – nach meiner super stressigen Zeit in Berlin (Praktikum, jeden Tag insgesamt 3-4 Stunden Fahrt, 4 Blogbeiträge die Woche, Events, etc.) und den vorangegangen anstrengenden Semestern (mit bis 9 Kursen in einem Semester) habe ich mir angewöhnt, dass Wochenende frei zu machen. Dort werden weder Blogbeiträge geschrieben, noch Unisachen gemacht oder etwas für die Arbeit getan. Wochenende heißt Me-Time und ich muss sagen: Das tut wirklich gut. Gerade im Studium ist es ja oft so, dass man die Woche über so „jaja, ich mach schon was, aber irgendwie nicht wirklich“ mäßig lebt und am Wochenende verzweifelt dasteht, dass noch so viel zu machen ist.

    Seit dem ich mir angewöhnt habe, auch in der Selbstständigkeit und im Studium feste Arbeitszeiten zu haben, geht das alles viel besser und ich habe Zeit am Wochenende nur für mich zu sein. Genauso wie abends: Nach 19:30 wird nichts mehr gemacht – außer einen schönen Film geschaut, mit dem Hund gekuschelt, Essen genossen oder ein Buch gelesen!

    Ganz liebe Grüße
    Nicole von http://www.bluetenschimmern.com

    1. Hallo Nicole,

      da bist du mir ein bisschen Vorraus. Leider ist es so dass man selbst am Wochenende auf Instagram Content posten möchte und so niemals ganz frei hat 🙁
      Ich arbeite aber an mir und nehme mir an dir ein Beispiel!

      Liebe Grüße,
      Elena

  2. Super Beitrag, so in etwa würde es bei mir aussehen ☺
    ooh ja, ih liebe den Film Inception. Kennst du The Host (Seelen oder In Time , die mag ich ebenfalls.
    Liebe Grüsse

  3. Dem kann ich nur zu 100% zustimmen! Es ist unglaublich wichtig sich einfach mal zeit für sich zu nehmen um mal runter zu kommen. Wenns nach mir geht bräuchte ich das eigentlich jede Woche 😀 (Ausschlafen, entspannt frühstücken, keine Verabredungen haben, nur das machen wonach mir der Sinn steht, Handy aus…) Aber das klappt natürlich nicht ganz so oft 😉
    Den Pulli hab ich übrigens auch, finde ich mega klasse, vor allem von der Qualität echt super. Besser als Superdry etc. hab dazu auch einen kleines Artikel geschrieben: http://viejola.de/bulli-t1-von-van-one-classic 🙂

    xx Vie
    von http://www.viejola.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.