Sportlich ins neue Jahr – Neujahresvorsätze umsetzen

Das neue Jahr fängt an und sehr viele machen sich Gedanken darüber, was sie sich als guten Vorsatz für das nächste Jahr nehmen sollen. Bei manchen wird Sport wohl ganz oben auf der Liste stehen. Doch die wenigstens halten ihr Vorsätze auch dauerhaft durch. Deshalb habe ich euch einmal ein paar Tipps zusammen geschrieben, wie ihr es schafft, eure sportlichen Neujahresvorsätze konsequent umzusetzen.

Kleine aber herausfordernde Ziele setzen: Ziele sind ganz ganz wichtig, ansonsten verliert man schnell die Motivation, weiterzumachen. Man weiss nämlich nicht, für was man sich denn gerade abquält oder anstrengt. Haltet euch also ein Ziel vor Augen, was ihr schaffen wollt. Die Ziele sollten dabei nicht zu groß sein, so dass es realistisch ist, sie auch erreichen zu können. Gleichzeitig aber auch herausfordernd, dass ihr euch schon dafür anstrengen müsst. Ich setze mir z.B. zum Ziel, nächstes Jahr einen leichten Sixpack zu bekommen. Das Ziel 2x die Woche Sport zu machen wäre an meiner Stelle z.B. zu klein, da ich das sowieso schon immer mache. Eine komplette Bodybuilding Form zu bekommen wäre hingegen zu groß. Findet für euch einen Mittelweg und ein passendes Ziel.

Zieldatum setzen: Ziele zu haben ist super. Allerdings kann man ohne gezieltes Enddatum die Trainingseinheiten etc. immer weiter nach hinten schieben, weil man „ja noch Zeit hat“. Versucht dies zu vermeiden, in dem ihr direkt für euch absteckt, wann ihr euer Ziel erreicht haben wollt. Das muss kein bestimmter Tag sein, auch schon eine Monatsangabe ist motivierend genug. Teilt euch dann die Zeit bis zum Ziel in kleine Teilziele auf und hangelt euch an diesen bis zu eurem großen Ziel voran.

Kontrolliere dich: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser – auch beim Sport. Achte auf dich, dass du deine Ziele und Teilziele einhältst. Du willst z.B. 1x die Woche zum Sport gehen? Dann plane deine Woche im Voraus und mache direkt einen Tag fest. An diesem Tag gehst du dann auch wirklich ins Training und hakst es in deinem Terminkalender ab. Du kannst dir auch ein extra Trainingsbuch machen, in dem du deine Fortschritte und auch deine Trainingseinheiten dokumentierst. Dazu gehört natürlich auch Disziplin, aber ich bin mir sicher, wir schaffen das in 2017.

Motiviere dich mit Sportklamotten oder Sportzubehör: Ich belohne mich immer dann, wenn ich Teilziele von meinem großen Ziel erreicht habe, sei es mit einem neuen Sportoberteil, einer neuen Trinkflasche oder wie diese Woche mit neuen Kopfhörern. Das gibt euch die Motivation auf etwas hinzuarbeiten und spornt unglaublich an. Für mein Ziel, auch über die Weihnachtsfeiertage Sport zu machen, habe ich mich mit Kopfhörern belohnt. Und zwar mit den Back Beat FIT Kopfhörern von Plantronics. Ich hatte noch nie wirkliche Sportkopfhörer, deshalb wurde es jetzt mal Zeit. Es sind Bluetooth Kopfhörer, damit ich mein Handy nicht immer lästig am Körper tragen muss. Die Kopfhörer haben eine Muschelform, die sich um das Ohr legt, so kann bei Bewegung nichts mehr verrutschen. Der Akku hält ca. 8 Stunden, deshalb muss ich die Kopfhörer nur 1x die Woche laden, was super praktisch ist. Außerdem gibt es sie in 5 coolen Farben, von weiß über pink zu blau. Was ich ganz toll finde: Es sind Reflektoren an den Kopfhörern angebracht, damit man auch wenn es etwas dunkler ist, gesehen wird. Genau das richtige in der Winterzeit.

Als Motivationsschub von mir an euch, möchte ich 3 Back Beat FIT Kopfhörer von Plantronics an euch verlosen. Damit ihr eure Neujahresvorsätze umsetzen könnt.

Alles was ihr dafür tun müsst ist einen Kommentar hier unter den Beitrag zu schreiben, was ihr euch sportlich für 2017 vorgenommen habt. Ich gebe die Gewinner am Sonntag, den 8. Januar bekannt.

In sportlicher Kooperation mit Plantronics.

Das könnte dir auch gefallen

145 comments

  1. Ich habe mir vorgenommen, mind. 3 Mal die Woche Sport zu machen, davon einmal laufen gehen und möchte zudem jeden Tag mind. 8000 Schritte gehen, auch wenn ich arbeiten muss.
    Im Sommer möchte ich dann den 10km Stadtlauf durchlaufen 🙂

    1. Meine vorsätze sind es mind 3-4x pro woche sport zu machen, mich wieder gesünder zu ernähren und an mir selber zu arbeiten, physische als auch psychische schwächen zu ‚bearbeiten‘ und negatives mich nicht all zu sehr einnehmen zu lassen 🙂

  2. Wow! Super Beitrag!
    Ich habe mir für 2017 vorgenommen 2x die Woche joggen zu gehen.
    Heute habe ich die ersten 5 KM geschafft ohne Pause
    Das letzte Jahr war ich eher unregelmäßig joggen, daher wird es wieder Zeit durchzustarten!
    Hab ein tolles Jahr!!

  3. Für 2017 hab ich mir vorgenommen endlichen meinen faulen Hintern in die Gänge zu bekommen. Viel zu lange träume ich jetzt schon rum, aber dieses Jahr werde ich es endlich durchziehen!
    Dafür hab ich mir schon neue Schuhe fürs Training besorgt und starte mit einer 3 Tages Saftkur um meinem Körper den notwendigen Reset zu geben! Mit den Kopfhörern würde mir dann absolut gar nichts mehr im Weg stehen 🙂

  4. Ich habe vor einer Woche wieder angefangen aktiv zu werden und mein Programm durchzuziehen. Nach +8 Kilo nach 15 verlorenen Kilos muss es jetzt wieder zur Sache gehen. Über die Kopfhörer würde ich mich riesig freuen, da mir die mit dem Kabel total auf den Nerv gehen. Ständig fallen sie raus oder ich verheddere mich Ganz doll nervtötend. Danke für die Möglichkeit etwas bei dir zu gewinnen! Liebe Grüße Jule

  5. Was ich mir sportlich für 2017 vorgenommen habe ist nicht besonders spektakulär, aber effektiv.
    Ich habe vor ein paar Wochen meinen neuen Trainingsplan bekommen und werde ihn im Jahr 2017 genau so konsequent durchziehen wie im letzten Monat! Nach der Erkältungspause geht es für mich morgen endlich wieder los, denn dieses gute Gefühl nach dem Training motiviert noch mal zusätzlich!
    Über die Kopfhörer würde ich mich riesig freuen, weil es so lästig ist das Handy immer direkt am Körper zu tragen wenn man Sport macht..

    Hannah 🙂

  6. Motivation fürs neue Jahr ist immer gut! Danke für deine Tips 🙂
    Meine Ziele für dieses Jahr sind 8-10kg abnehmen und Muskulatur aufbauen. Eigentlich geht es mir mehr darum mich mal wieder wohl in meinem Körper zu fühlen 🙂 es gibt so viele Leute die sagen, „Gewicht ist nur eine Zahl, achte nicht darauf was die Wage sagt“, dass kann ich auch ein Stück weit verstehen, weil man ja durch Muskulatur auch ein Stück weit zunimmt, aber dadurch dass der Körper definierter ist fällt es nicht auf. Dennoch finde ich es immer frustrierend auf der Wage zu stehen und ein Gewicht zu sehen das ich nicht haben möchte. Daher habe ich die Zwei Ziele: Gewicht abnehmen und Muskeln aufbauen 🙂 dabei würde ich mich natürlich mega freuen wenn ich die Kopfhörer gewinnen würde 🙂

  7. Super Beitrag!
    Ich habe mir vorgenommen, meine Ausdauer zu verbessern und mehr Krafttraining zu machen. Mein Ziel ist es, dass ich diesen Sommer einen klaren Unterschied im Gegensatz zum letzten Sommer sehe. Die Kopfhörer wären dafür wirklich perfekt☺
    Ich wünsche dir ein tolles neues Jahr!

  8. Ich möchte dieses Jahr im April/Mai den 6 Etappen Volkslauf bei uns in der Gegen schneller absolvieren als letztes Jahr. Dafür muss ich ab Januar wieder anfangen zwei Mal die Woche einen 5-6 km Lauf zu absolvieren und einen 7-9 Km Lauf. Letztes Jahr war ich wirklich blutiger Anfänger und dieses Jahr möchte ich mich einfach verbessern 🙂

  9. Ich werde mich ab morgen wieder im Fitness Studio anmelden und dann endlich zu den Kursen gehen 🙂 als ich letztes Mal abgemeldet war wurden noch keine Kurse angeboten. Da startet das Jahr perfekt mit neuen Kursen <3

  10. Ich habe mir vorgenommen sobald ich meine lästige Knochenhautentzündung überwunden habe endlich wieder so richtig angreifen zu können aber diesmal trotz hoher Ziele wieder mehr auf meinen Körper zu hören, damit sich solche Verletzungen nicht wiederholen! 🙂 für mich ist also der wichtigste Vorsatz trotz Rückschlag nicht aufzugeben und endlich wieder das gym unsicher zu machen!

  11. Sportlich mache ich eigentlich schon ziemlich viel, wenn ich mich mit meinem Umfeld vergleiche. 2 Mal die Woche Kickboxen, was viel Ausdauer, Kraft, Koordination und Schnelligkeit beinhaltet. Dann noch 1 bis 2 mal Fitnesstudio Ganzkörpertraining.
    Was ich mir vornehme ist mindestens 1 mal die Woche noch ein Ausdauertraining mit Sprints zu integrieren. Aber ansonsten bleibt alles mehr oder weniger beim alten 🙂

  12. Bei meinen Vorsätzen fürs neue Jahr geht es weniger darum abzunehmen oder mehr Sport zu machen, sondern ich möchte mich endlich konsequent gesünder ernähren. Regelmäßig Kraftsport mache ich schon seit ca. einem Jahr, aber die Ernährung passt nocht nicht so dadzu. So möchte ich erreichen, dass man die Muskeln auch sieht und ich einfach fit aussehe.

  13. Ich habe mir vorgenommen in diesem Jahr meine Bestform zu erlangen. In 2 Monaten werde ich 40 und bin seid einem Jahr dabei kraftsport zu machen…wer weiß wo mich das dieses Jahr hinbringt…vielleicht ja auf die Bühne

  14. Meine sportlichen Ziele für 2017 sind zum einen Fett zu verbrennen und Muskeln aufbauen (für den Sommerbody), ein weiteres Ziel wäre mind. 2 mal in der Woche laufen zu gehen. Das letzte Ziel ist einfach mich fit & gesund zu fühlen.

  15. Ich möchte mich in meinem Körper wieder wohl fühlen und fange aus diesem Grund mit Sport an.
    Meine Ausdauer muss besser werden, weshalb ich mir vorgenommen habe 2 mal in der Woche joggen zu gehen (war heute direkt schon). Zudem möchte ich einmal in der Woche Krafttraining machen um meinen Körper zu definieren.
    Die Kopfhörer wären dabei natürlich echt extrem cool und eine schöne Hilfe bei der Motivation ☺️

    Wünsche ein wundervolles Jahr 2017!✨

  16. Wie du es schon erwähnt hast ist es wichtig sich realistische Ziele zu setzen. Mein Ziel ist es dieses Jahr mein eigenes Körpergewicht frei zu Squatten *_*
    Ich liebe es total gerade im Krafttraining mir neue Gewichtsziele zu setzen und daran kontinuierlich zu arbeiten und mich zu steigern.
    Ich wünsche dir ein tolles Jahr 2017 mit ganz viel neuen Abenteurn 🙂

  17. Ich habe mir vorgenommen mein Gewicht um 2kg zu senken und meine Muskulatur zu definieren.
    Und vor allem zu lernen, mit mir selbst zufrieden zu sein, egal in welcher Figur ich stecke.

  18. Mein Körper ist durch das Absetzen der Pille leider völlig durcheinander und aus der Form geraten, innerhalb der letzten Monate habe ich 10kg zugenommen. Der Frust, die hormonelle Umstellung und der immer größer werdende Druck haben mich völlig aus der Bahn geworfen. Mein Vorsatz für 2017 ist die überschüssigen Pfunde wieder loszuwerden, mich hierbei aber nicht zu stressen oder unter Druck zu setzen. Ich werde es mit kleinen Meilensteinen Schritt für Schritt versuchen, mit dem Hauptfokus auf einem guten Körpergefühl, zurück zu meiner gewohnten Trainingsroutine zu finden 🙂 Zusätzlich möchte ich wieder meine alte Fitness erreichen und mir einen großen Traum erfüllen – dieses Jahr möchte ich an der Sprintdisziplin des Triathlons in Hamburg teilnehmen. Die kabellosen Kopfhörer sind für das Muskeltraining, die HIIT-Einheiten, das Joggen oder das Radtraining ideal und eine tolle Unterstützung, es gibt nichts nervigeres als die Kabel der Kopfhörer beim Tranieren…

  19. So wirklich habe ich mir eigentlich nichts vorgenommen was ich von heute an machen werde/muss. Ich möchte einfach wieder so richtig glücklich und vor allem gesund sein. Das wäre mein größter Wunsch für das Jahr 2017

  20. Ich habe mir vorgenommen, dass ich genauso regelmäßig trainieren werde , wie letztes Jahr. Jedoch möchte ich versuchen, endlich mehr Muskeln aufzubauen. Dafür muss ich aber meinen inneren schweinehund überwinden und zunehmen.ich würde mich sehr freuen, wenn ich einer der Gewinner wäre.
    LG

    1. Nachdem ich in dem letzten viertel Jahr schon Muskeln aufgebaut und meinen KFA um 8% reduziert hab, möchte ich einfach versuchen den Weg weiter bei zu behalten um das bestmögliche aus mir raus zu holen! Außerdem möchte ich dieses Jahr endlich Klimmzüge ohne Unterstützung schaffen 🙂

  21. Ich habe mir vorgenommen, wieder an meine alten Leistungen anzuknüpfen. Nachdem ich die lange Zeit in der Türkei war habe ich doch wieder einiges zugelegt und meine Kondition hat nachgelassen. Schlimmer finde ich aber noch, dass ich überhaupt keine Motivation mehr habe seit ich wieder zurück bin. Nicht nur was das sportliche angeht.
    Aber in den letzten Tagen habe ich viel nachgedacht und mir geht es mental um einiges besser. Da ich ja eh schon wieder im Studio angemeldet bin, muss ich mir jetzt nur noch in den Arsch treten und wenn ich mal wieder in der Routine bin, wird mir das auch um einiges leichter fallen denke ich 🙂
    Kopfhörer wären da auf jeden Fall super, weil ich auch wieder Cardiomäßig einiges machen will und die Kabel immer sehr nerven 😀

  22. Meine Vorsätze sind relativ simpel und nicht zu hochgesteckt. Ich möchte nach meiner Verletzung zurück zu meiner alten Laufform. Dabei aber mein alternativ Training nicht vernachlässigen und mehr Struktur reinbringen.
    Im Mai soll mein erster 10km Wettkampf sein.

  23. Ich habe mir für 2017 vorgenommen, wieder sportlich durchzustarten. Ich werde wieder zweimal die Woche ins Fitnessstudio gehen, schwimmen trainieren und wieder laufen gehen. Da ich im September an einem 10 km Lauf teilnehmen werde 🙂 10km sind zwar erstmal nicht viel, aber schon ein Ziel, das wie du es beschreibst zu erreichen ist.
    Viele Grüße
    Julia

  24. Meine beste Freundin und ich wollen gleich zu Beginn des Jahres an der Challenge von Nissan und FitForFun teilnehmen: 500 km laufen im Team in einem Zeitraum von 2 Monaten. Ich hoffe, wir überschätzen uns nicht… Aber allein die Teilnahme ist Motivation pur und selbst wenn es uns nicht gelingt, haben wir ein paar tolle Läufe vor uns. Für die Einheiten, die ich hier alleine absolvieren muss wären die Kopfhörer natürlich einfach peeerfeeeekt. 🙂

  25. Im letzten Jahr bin ich meinen ersten Schlamm Hindernislauf gelaufen und es hat soviel Spaß gemacht, ich brauche mehr davon…für zwei in 2017 bin ich bereits angemeldet….ein oder zwei mehr können es aber noch werden…ich plane noch

  26. Das ist wirklich ein tolles Gewinnspiel! Ich habe mir den BBG von Kayla Itsines vorgenommen. Er liegt schon ausgedruckt bereit und sobald meine Erkältung verschwunden ist, werde ich damit starten. Ich bin sehr gespannt wie ich mich entwickle. Die Kopfhörer wären super weil ich ohne Musik kein Sport machen könnte.

    Liebe Grüße und alles liebe für 2017 🙂

  27. Ich habe letztes Jahr im Herbst mit joggen angefangen. Eine tolle Abwechslung zum Kraft- und Functionel Training. Daher möchte ich im Jahr 2017 weiter machen, dran bleiben und bei einem Lauf von ca. acht Kilometer teilnehmen. Passend zum Training wären die Beat Fit Kopfhörer 🙂
    Sonst habe ich im Jahr 2016 schon viel mehr erreicht als ich mir vorgenommen hatte, worauf ich sehr stolz bin! Deshalb mache ich einfach so weiter 🙂 und wenn es mal nicht klappt wie ich mir es vorstelle, sage ich mir immer wieder das man manchmal ein Schritt zurück gehen muss un zwei voran zukommen.

  28. Toller Blogpost Ich hab mir vorgenommen weiterhin so konsequent meine Ernährung beizubehalten, regelmäßig 4-5 Mal die Woche zu trainieren und noch etwas an Muskelmasse zuzulegen. Ich hoffe es klappt. Da wären solche Kopfhörer natürlich eine super Motivation. Ebenso ist auch ein Ziel mein Studium erfolgreich dieses Jahr zusätzlich neben meiner Arbeit zu beenden.

  29. Wieder mal ein super Beitrag von dir!
    Ich möchte 2017 wieder regelmäßig 3x die Woche zum sport gehen und auch wieder mit dem Laufen anfangen.

    Dafür wären die Kopfhörer perfekt 🙂

    LG
    Kim

  30. So ein tolles Gewinnspiel *-*
    Ich habe mir vorgenommen 5-6 Tage die Woche sport zu machen und das Essen von Süßigkeiten etwas zu kontrollieren .
    Durch die Kopfhörer könnt ich mich mehr motivieren zum joggen

  31. Ich habe mir vorgenommen 2-4mal die Woche ins Fitness zu gehen und auch mal wieder ein paar Kurse mitzumachen.
    Ich habe Ende des Jahres gute Fortschritte gemacht, was mich sehr motiviert hat weiter zu machen. Die Köpfhörer wären für mich eine weitere Motivation, denn die Musik im Fitnessstudio fehlt mir total.

  32. Liebe Elena,ich bin total begeistert von deinem Blog und deinen tollen Rezepten! Ich habe mir vorgenommen ab sofort wieder mindestens 3 x pro Woche zu trainieren um meine alte Form wiederzuerlangen. Da mir manchmal die Motivation fehlt ist Musik für mich super wichtig um meine Leistungsfähigkeit zu steigern. Ich würde mich daher sehr über neue Kopfhörer freuen.
    Guten Start ins neue Jahr wünsche ich dir.

    Liebe Grüße

  33. Mitte letzten Jahres war ich topfit und hatte ein leichtes Sixpack. Mit viel Motivation und Disziplin möchte ich da gerne wieder hinkommen.
    Wenn ich die Kopfhörer gewinnen würde, wäre die Motivation natürlich unbeschreiblich groß

  34. Ich möchte im Herbst meinen ersten Halbmarathon laufen. Das Ziel hatte ich schon länger, aber letztes Jahr hat mir quasi in letzter Minute mein Knie einen Strich durch die Rechnung gemacht. Ich fange also nach längerer Pause dieses Jahr wieder von vorne an und hoffe, mein Ziel zu erreichen.

  35. Schöner erster Blogbeitrag in 2017! 🙂 Ich habe mir für die nächsten Wochen vorgenommen, wieder in meinen sportlichen Rhythmus (Fitnessstudio, laufen ..).

    Dir ganz viel Erfolg bei deinem Ziel!
    Lieben Gruß! 😉

  36. Ich habe zwar keine konkreten Vorsätze, dennoch ist es ein großer Traum das Snowboarden und das Downhill fahren anzufangen.
    Liebe Grüße an alle Mit-Sportlichen da draußen 🙂

  37. Ich habe mir für 2017 vorgenommen, meinen Endgegner zu besiegen, dem Laufen. Ich möchte gerne an zwei Tagen, zusätzlich zum Training im Gym, laufen gehen. Den perfekten Trainingspartner, meine Hund, habe ich schon. Genauso wie neue Laufschuhe und die eine Sportuhr mit GPS Funktion. Leider kann ich die integrierte Musikfunktion nicht nutzen, da man dazu Bluetooth-Kopfhörer benötigt, die leider so teuer sind:( Der Gewinn würde mein Equipment vervollständigen 🙂

  38. Wow!! Ich bin erstaunt, deine Worte sind wirklich super! Danke für diese hilfreichen Tipps und ich wünsche dir bei deinem Ziel ganz viel Erfolg!! ☺ Ich starte morgen mit dem Programm „pamstrong“ und will dieses Jahr einen riesen Schritt in Richtung Traumkörper machen. Mit der Hilfe von gegenseitiger Motivation schaffen wir zusammen alles. 🙂 Die Kopfhörer würden mir das Training, so wie dir und auch den anderen, sehr erleichtern. Jeder hat es verdient, sie zu gewinnen. Ich drück jedem die Daumen!! 🙂 An alle: Viel Erfolg euch!!

  39. 2017 werde ich meinen ersten Halbmarathon mitlaufen 🙂 Ich bin schon so gespannt und freue mich auf alles was im neuen Jahr so auf mich zu kommt!

  40. Toller Blog!
    Ich habe mir für 2017 vorgenommen mich gesünder zu ernähren und meine alte Firm wieder zu erlangen. Das bedeutet 10 kilo abnehmen und ein Haufen fett verlieren 🙂

  41. Ich habe mir für 2017 vorgenommen regelmäßiger Sport zu treiben und auch mal neue Sportarten auszuprobieren! Außerdem den inneren Schweinehund öfters zu überwinden 🙂

  42. Toller Beitrag! Deine Worte sind so motivierend. Mein Ziel für 2017 ist es, Muskeln aufzubauen. Ich möchte gerne schön zu und stark werden und einfach glücklich und zufrieden mit mir selbst sein. Dein Blog ist eine tolle Inspiration, vielen Dank

  43. Ich habe mir vorgenommen dieses Jahr einen Marathon zu laufen. Ich gehe sehr viel joggen und brauche dies bezüglich eine neue Herausforderung! Da schien mir der Marathon eine perfekte Lösung.
    Für die Vorbereitung und auch für den Lauf wären die Kopfhörer natürlich sehr hilfreich 🙂

  44. Ich habe im September angefangen meine Ernährung umzustellen und regelmäßiger Sport zu machen. Nun kommt der nächste Schritt und der geht heute los 🙂
    Da sich die ersten Erfolge schon eingestellt haben ist meine Motivation weiterhin extrem groß. Die Kopfhörer sind MEGA.
    Vielen Dank für dein Gewinnspiel.

  45. Ich habe für das Jahr 2017 habe ich mir vorgenommen, sportlich an meine Grenzen zu stoßen. Außerdem möchte ich mein Fitnesslevel steigern und meinen inneren Schweinehund zu überwinden. Ich freue mich auf diese Herausforderung und blicke diesem Ziel zuversichtlich entgegen!
    Liebe Grüße und viel Glück und Liebe euch allen für das kommende Jahr!

  46. Schöner Beitrag liebe Elena !:)
    Ich habe vor kurzem das schwimmen für mich entdeckt und möchte das 2x die Woche machen !:)
    Dazu habe ich mir auch als Ziel gesetzt 1x die Woche joggen zu gehen und dafür wären die Kopfhörer perfekt !:)
    Ich wünsche dir ein schönes und spannendes Jahr !:)
    Ganz liebe Grüße Tabea 🙂

  47. Wie bei vielen anderen auch, zählt bei mir ebenfalls „regelmäßigerer Sport“ zu den Top Vorsätzen für 2017.
    Ich treibe zurzeit zwar viel Sport (mind. 2x/Woche laufen und 3x/Woche Gym), jedoch ist es für mich schwierig das ein ganzes Jahr so beizubehalten. Das wird dieses Jahr anders, denn nur so komm ich meinem Ziel (einen Marathon zu laufen) näher!

  48. Richtige Vorsätze habe ich nicht. Wenn mir was nicht gefällt ändere ich es sofort. Mein neuer Trainingsplan startet morgen und ich bin schon sehr gespannt was ich damit rausholen kann. Nach den letzten Wochen freue ich mich schon auf das gesunde Essen 😀
    Nach den perfekten Trainingskopfhörern suche ich schoc lange und würde mich total freuen, die zu gewinnen 🙂

  49. Ich habe mir für 2017 vorgenommen regelmäßiger joggen zu gehen, besser auf eine gesunde Ernährung zu achten & durch gezieltes Training endlich mehr Muskeln aufzubauen.

  50. Mein Ziel ist es im August bei einem Halbmarathon zu starten und diesen erfolgreich zu meistern. Des Weiteren möchte mit dem MTB einmal um den Bodensee in weniger als 9h. Viel Erfolg bei deinen Zielen!

    LG

  51. Ich möchte dieses Jahr noch einmal alles geben und bis zum Sommer noch die letzten 12kg bis zu meinem Idealgewicht verlieren. Und im Herbst dann zum 10km-Stadtlauf 🙂

  52. Ich habe mir vorgenommen, mindestens 3 Mal die Woche Sport zu machen. Nachdem ich 2016 das erste Mal an einem Lauf mit 10km teilgenommen habe und echt Spaß dran hab, hab ich mir das Ziel gesetzt wieder an dem ein oder anderen Lauf teilzunehmen. Ich freue mich auf kleine Herausforderungen und dann zurückblickend sagen zu können. “ Yeeees, I did it!!!“ Und nachdem meine unzähligen verschiedenen Kopfhörer vor wenigen Wochen bei Laufen den Geist aufgegeben haben, macht das Training momentan leider nur halb so viel Spaß. Von daher würde ich mich wirklich sehr sehr freuen 🙂

  53. Mein Jahresvorsatz ist vielleicht ungewöhnlich aber ich will weniger Sport machen und meinem Körper auch mal 1-2 Tage Ruhe gönnen in der Woche

  54. Ich habe mir für 2017 vorgenommen regelmäßiger laufen zu gehen und mehr Zeit für mich einzuplanen! Die Kopfhörer wären da natürlich der perfekte Motivationsschub!
    Mach auf jeden Fall so weiter wie bisher, du inspirierst mich regelmäßig ein bisschen mehr!

  55. Die Kopfhörer wären eine super Motivation für ein sportliches Jahr 2017.
    Ich werde dieses Jahr definitiv an einem 10km-Teilnehmen. Letztes Jahr habe ich damit begonnen regelmäßig joggen zu gehen. 🙂
    Ich würde mich sehr freuen.

  56. Erst einmal Danke für deine Motivation, die ich brauche, um endlich wieder durchzustarten und mir selbst zu beweisen, dass ich auch durchhalten kann. LG Angie und ein gesundes und glückliches neues Jahr.

  57. Ich habe mir vorgenommen dieses Jahr wieder 3-4x die Woche in Sport zu gehen, aber definitiv mehr Cardiotraining zu machen. Auch möchte ich mehr Zeit für mich und meine Freunde nehmen.

  58. Solche kopfhörer wären eine super motivation! 🙂
    Ich hab mir vorgenommen mehr Sport zu machen um abzunehmen! Vor allem workouts machen mir spaß! 🙂
    Liebe Grüße

  59. Ziel ist es definitiv da weiter zu arbeiten, wo man im Jahr davor aufgehört hat. Weiter Muskeln aufbauen und dem Körper was gutes gönnen. Weiterhin regelmäßig zu sporteln ist selbstverständlich. Neues Ziel ist es, alles ordentlicher zu dokumentieren und nicht diese ständige Zettel Wirtschaft!

  60. Meldung zum ersten Halbmarathon ist raus, folgen soll noch 2x Volksditanz, 1x Radrennen >60km, RTF > 120km, +4 Läufe 5-10km, ggf. noch ein kurzer Trail.

    Viel Spaß mit den Backbeat Fit, ich hab meine verlegt und vermiss die Dinger.

  61. Mein Ziel ist es, endlich regelmäsßig ins Gym (3-4x die Woche) zu gehen um etwas straffer, sportlicher und fitter zu werden! Um auch einen Erfolg zu sehen und mich anzuspornen möchte ich Vorher-/Nachherfotos machen.

  62. Hey, super Beitrag!:)
    Ich habe mir für dieses Jahr vorgenommen am Anfang mindestens einmal die Woche wieder zu joggen, und möchte es dann aber gerne steigern.. Also öfter und weitere Strecken.
    Und außerdem möchte ich wieder mehr Kraft Training machen, das ist leider die letzte zeit etwas weniger geworden.. Aber jetzt bin ich wieder total motiviert und ganz bei der Sache! 🙂
    Liebe grüße

  63. Hey,
    erstmal ist das ein klasse Beitrag und dein Blog schaut auch super aus. Habe dich vor kurzem auf Instagram entdeckt und sofort abonniert. Ich muss auch zugeben, dass es mir deiin durchtranierter Körper sowie deine Einstellung sehr aber wirklich sehr gefällt.
    Und jaaa, ich habe mir auch für 2O17 vorgenommen mit Sport anzufangen, hier muss ich auch zugeben, dass ich von Anfang an sehr unsportlich bin und Sport auch nicht wirklich mag. Doch nun möchte ich damit völlig durchstarten, gerade weil ich sehr starke Rückenprobleme habe doch mittlerweile einstehe das Sport sehr nützlich ist. Auch möchte ich natürlich abnehemen abgesehen davon jedoch, Muskeln aufbauen, hoffentlich kappt alles so wie ich es mir vorstelle und ich kann es durchziehen – DU warst/bist auch eine super Motivation:)
    Außerdem höre ich sehr gerne Musik und kann mir gar nicht vorstellen Sport ohne Musik zu treiben, nur würde das mit dem mittlerweile übergroßen Handys und den nervigen Kopfhörer Kabeln schwer funktionieren.
    Also würde ich mich megaaaa über den Gewinn freuen:)
    Ein frohes neues Jahr wünsche ich dir sowie deiner Famile!(:

    Liebste Grüße,
    CEYLAN CEYDA

  64. Mein Ziel für 2017 ist es fitter zu werden, also Training durchziehen vor allem regelmäßig zum Training gehen, ein paar Leichtathletik Wettkämpfe mitzumachen und zu gucken wie gut ich da abschneide und wie ich mich dabei fühle :man sollte dann doch auf seinen Körper achten, wie gut der damit zurecht kommt auch wenn es beim Training heißt : wenn der Kopf sagt ich kann nicht mehr kann der Körper trotzdem noch weiter. Also die Motivation nicht zu verlieren und auch bei Tiefpunkten positiv denken :es gibt gute und schlechte Phasen und auch wenn man sich in einer schlechten Phase befindet sollte man positiv denken!! (mache Leichtathletik seit ca einem dreivierteljahr) Also Training beinhaltet bei mir Lauftraining, aber auch Krafttraining im Gym und Workouts, Koordination usw. Zudem möchte ich rausfinden welche Strecke für mich am geeignetsten ist und ich habe auch in diesem Jahr vor bei einigen langen Läufen mitzumachen also 5km plus, es macht total viel Spaß in einer großen Gruppe zu laufen und man hat einfach eine total gute Laune wenn man von anderen mitgezogen wird und das allerwichtigste ist jz sozusagen als mein Fazit : man sollte sich nicht mit dem zufrieden geben was man bis jetzt geschafft hat- man sollte sich keine Ziele setzten und Motivation aus den Erfolgen nehmen um weiter zu machen! Das sorgt für einen glücklichen Lebensstil 🙂

      1. Hallo Lotti,

        leider hast du nicht auf meine Mail geantwortet um mir deine Adresse mitzuteilen. Morgen früh muss ich dann leider neu auslosen, wenn du mir bis heute Abend nicht schreibst 🙁

        Liebe Grüße
        Elena

  65. Frohes neues Jahr wünsche ich dir!
    Meinen Traingsplan weiter verfolgen ist mein Hauptziel. Denn der passt momentan einfach perfekt. Zusätzlich will ich den Handstand lernen 🙂

  66. Toller Blogpost!!
    Ich möchte meine Sport-Routine beibehalten und vielleicht weiter ausbauen:) Außerdem möchte ich mich etwas gesünder und „sportlicher“ ernähren;)

  67. Nach einer langen Verletzungspause und großen Schwierigkeiten, wieder in den Sport hineinzufinden, werde ich das 2017 nun endlich packen und vor allem meine Ausdauer verbessern!
    Liebe Grüße!

  68. Ich habe mir vorgenommen regelmäßig zum Sport zu gehen und das mindestens 3x die Woche. Ich möchte mich wohl fühlen und der Sport hilft mir dabei.
    Außerdem möchte ich versuchen meinem Freund wieder mehr Motivation zu geben auch wieder mit mir ins Studio zu gehen, denn zusammen trainieren macht uns beiden eigentlich Spaß, obwohl er im Moment eben einen kleinen durchhänget hat. Außerdem möchte ich stärker werden und sichtbare Muskeln aufbauen. Ich werde mir damit aber keinen Stress machen, sondern es ruhig angehen. Ich liebe Musik beim Sport und freue mich wenn ich solch ein paar gewinnen würde.
    Liebe Grüße Wibke (instagram: wibke_le)

  69. Ich hab ca. 2 1/2 Jahre 2-3 mal in der Woche bei Fitnesskursen mitgemacht, seit ca. 5 Monaten hab ich mit den Kursen aufgehört & mache 4-5 mal in der Woche Kraftsport & würde mich riesig über diese Kopfhörer freuen. Mein Ziel für 2017 ist unglaublich viel Spaß & Glück zu haben & endlich meinen Traumkörper zu erreichen

  70. Hallo 🙂
    Sehr interessanter Beitrag! Ich habe mir vorgenommen, dass Sport wieder zur Routine wird und ich regelmäßig ins Fitnessstudio gehe. Dafür könnte ich die Kopfhörer sehr gut gebrauchen 🙂
    Lg

  71. Hey,
    echt toller Beitrag 🙂
    Ich habe mir für 2017 vorgenommen endlich die letzten 10 kg los zu werden die noch auf meinen Hüften schlummern und wenn es klappt, so wie du einen Ansatz von Six Pack haben. Jedoch steht für Januar erstmal ein kleines Ziel auf dem Plan,nämlich regelmäßig 3-4x pro Woche Sport machen und bis Februar soviel speck wie möglich reduzieren, weil es da in Urlaub geht;)
    Über die Kopfhörer würde ich mich als Motivation sehr freuen 🙂
    Vlg Christina

  72. Hallo,
    Mein Ziel ist es mit Hilfe des Sports mein Körpergefühl wieder zu finden. Ich bin schon länger was meinen Körper und mein Essverhalten betrifft aus dem Gleichgewicht. Nun möchte ich mit Kraftsport beginnen um meinen Körper zu definieren und so wieder ein gesundes Verhältnis dafür zu bekommen. Und Hand in Hand mit dem geht auch die Ernährung einher.
    Schöne Grüße

  73. Heute ist es soweit: meine Halbmarathon-Vorbereitung startet. Am 02. April werde ich zum ersten Mal ‚offiziell‘ 21km in Berlin laufen. Erklärtes Ziel dafür sind 1:45h. Der Trainingsplan steht – Ernährung muss ich nun auch wieder in den Griff bekommen. Da ich beim Halbmarathon keine halben Sachen mache, werden bis dahin Alkohol und Süßkram erst einmal verbannt.
    Viele Grüße, und einen guten Start in 2017!

  74. Guten Morgen 🙂
    Ich bereite mich gerade in der Tat auf meinen Neujahrs-Gymbesuch vor – und möchte im nächsten Jahr meinen Fokus auf Muskelaufbau anstelle des reinen (langweiligen) Cardiotrainings legen. Also: Pump it up! 🙂 Alles Liebe für 2017!

  75. Wunderbarer Post!

    Mein Ziel ist wieder einen regelmäßigen Schlafrhythmus zu etablieren. Damit starte ich erholt in den Tag und kann an den Tagen, an denen ich nicht bereits körperlich arbeite, morgens Yoga und tagsüber einen meiner liebsten Sportarten nachgehen. Mein Fokus ist daher nicht das Training selbst, sondern das drumherum für einen gesunden Körper.

    Die Kopfhörer wären perfekt um abends nach der Arbeit bei einer Serie / Hörbuch Dehnübungen machen zu können statt regungslos da zu sitzen.

    Frohes Neujahr!

  76. Super, motivierender Blogpost!
    Ich habe mir für 2017 vorgenommen meinen ersten Halbmarathon zu laufen, da würden die Kopfhörer natürlich super passen und ich würde ich sehr freuen:)

  77. Guten Morgen. Und ein Frohes neues jahr noch.
    Mein Ziel ist es, endlich regelmäsßig ins Gym (3-4x die Woche) zu gehen um 5 kilo noch abzunehmen, etwas straffer, sportlicher und fitter zu werden. Außerdem mache ich im März beim strong viking mit und muss dafür noch ausreichend Ausdauer trainieren. Dafür wären die Kopfhörer echt praktisch und ich würde mich riesig darüber freuen.

  78. Für 2017 habe ich lustigerweise auch das Ziel endlich ein Sixpack anzutrinieren. Dementsprechend habe ich mir vorgenommen mich einmal ganz genau mit den vielen kleinen Punkten der Sport- und Ernährungswissenschaft auseinanderzusetzen und über einen langen Zeitraum regelmäßig etwas Gutes für meinen Körper zu tun, in Form von Kraft- und Ausdauertraining. Das trägt dann hoffentlich auch zu meinem nächsten Ziel bei: nochmal eine deutliche Leistungssteigerung beim Fußball, durch eine bessere körperliche und mentale Verfassung. 🙂 Viel Erfolg dir, bei deien Zielen,
    Liebe Grüße, Leena

  79. Ah eine ganz wichtige Sache habe ich vergessen haha. Ich möchte Erfahrungen mit ganz unterschiedlichen Trainingsmethoden machen. Nicht nur Stumpfes Krafttraining and den Geräten und Ausdauertraining mit Laufen, sondern abwehcslungsreicher. Freeletics, Ausdauer verbunden mit Konzentration, Funktional Training etc. :))

  80. Super Post, Elena
    Ich habe mir für das Jahr 2017 vorgenommen, dass ich 4x pro Woche zum Sport gehe & mich mich während den Prüfungsphasen in der Uni gesünder ernähre.
    Ich stecke mir lieber öfter im Jahr kleine Teilziele, wie auch bereits in den letzten Monaten.
    Man ist viel motivierter bei der Sache, wenn man merkt, das Ziel ist schon zum Greifen nahe.

  81. Mein sportlicher Vorsatz für dieses Jahr ist mit Sport allgemein wieder anzufangen. Das heißt einmal in der Woche ins Fitnessstudio zu gehen (schon seit Jahren angemeldet, aber kaum genutzt) und einmal in der Woche Training zu Hause

  82. Hey Leute!
    Es ist wichtig, dass man sich selbst akzeptiert, so wie man ist, aber man muss sich auch in der eignen Haut wohlfühlen und das ist mein eigentliches Ziel für das Jahr 2017. Dies möchte ich durch eine gesündere und vor allem ausgewogene Ernährung und regelmäßigen Sport erreichen.
    Die kabellosen Kopfhörer wären eine super Ergänzung zu meinem derzeitigen Sportequipment, denn was ist nerviger als Kabelsalat beim Sport oder erst gar keine Motivationsmusik?!
    Liebe Grüße,
    Jamie

  83. Erstmal super Beitrag, liebe Elena! 🙂
    Mein Ziel für das Jahr 2017 ist definitiv weniger zu naschen, da ich mich schon gesund ernähre, nur eben bei Süßigkeiten werde ich schwach und kenne kein Limit. Außerdem habe ich mir ebenfalls das Ziel gesetzt mir ein Sixpack anzutrainieren.

  84. Mein Neujahrsvorsatz bezüglich Sport ist, dass ich im Herbst einen Halbmarathon laufen werde. Bis jetzt waren 10km mein längster Lauf und heuer möchte ich mich fordern. Außerdem einfach wieder gesünder leben, essen, bewegen. Ich wünsche dir ein gutes und gesundes neues Jahr! :*

  85. Ein wirklich sehr motivierender Post Ich habe mir eine vegetarische Ernährung in Kombination mit viel Bewegung und regelmäßigen Sport vorgenommen. Mir ist einfach in letzter Zeit aufgefallen, das ich mir immer zu extreme Ziele gesetzt habe wie z.B.: 6x die Woche Sport und wenn ich das nicht geschafft habe, war ich sofort demotiviert und bin bei einem Fehltag gleich gar nicht mehr gegangen. Ich will nicht, dass das dieses Jahr wieder oassiert, deswegen ist mein Ziel, eine gesunde Mitte zwischen Ernährung und Sport zu finden und hin und wieder eine Kleinigkeit zu sündigen. Ich hoffe das klappt^^

  86. Ich starte heute mit einer neuen Runde 69days. Außerdem bereite ich mich auf den Tough Mudder im Sommer vor, an dem ich, seit ich das bei dir gesehen habe, unbedingt teilnehmen möchte. Meine Fitnessziele 2017 sind wieder mal richtig hoch und neue Kopfhörer wären wirklich das perfekte Motivatonsgadget

  87. Super Beitrag, liebe Elena! ☺
    Mein Ziel für 2017 ist definitiv weniger zu naschen und mich wirklich gesund zu ernähren, da ich bei Süßigkeiten schwach werde und keine Grenze kenne. Zudem habe ich mir auch das Ziel gesetzt meinen Körper zu definieren und mir ein Sixpack anzutrainieren. Und bei diesen vielen Plänen würden mir die Kopfhörer wirklich helfen. ☺

  88. Ich habe mir fürs neue Jahr vorgenommen, regelmäßig 3x die Woche zu trainieren und im Frühjahr 10km ohne Probleme und in einer angemessenen Zeit laufen zu können. Für das Training wären die Kopfhörer eine super Motivation.

    Liebste Grüße,
    Friederike

  89. Ein wirklich sehr motivierender Post!! Ich habe mir eine vegetarische Ernährung in Kombination mit viel Bewegung und regelmäßigen Sport vorgenommen. Mir ist einfach in letzter Zeit aufgefallen, das ich mir immer zu extreme Ziele gesetzt habe wie z.B.: 6x die Woche Sport und wenn ich das nicht geschafft habe, war ich sofort demotiviert und bin bei einem Fehltag gleich gar nicht mehr gegangen. Ich will nicht, dass das dieses Jahr wieder oassiert, deswegen ist mein Ziel, eine gesunde Mitte zwischen Ernährung und Sport zu finden und hin und wieder eine Kleinigkeit zu sündigen. Ich hoffe das klappt^^

  90. Super Post! 🙂
    Also ich hab mich dieses Jahr fürs Fitnessstudio angemeldet und bin schon megaaaaa aufgeregt.
    Ich wollte das schon immer machen aber hab erst jetzt wirklich geschafft mich dazu aufzuräumen es auch wirklich zu tun. Vorgenommen hab ich mir 3x pro Woche mindestens hinzugehen. Ich hoffe ich kann so endlich stärker und fitter werden, da ich schon Jahre lang unter einem labilen Kreislauf leide. 🙂

  91. Ich habe mir vorgenommen genau so weiter zu machn wie bisher. 3 bis 4 mal in der woche sport. Davon 2 mal krafttraining und 1 bis 2 mal cardio – je nach lust und Laune! Ich finde du bist super motivierend! Die Kopfhörer wollte ich mir selber auch schob immer mal kaufen für mein cardiotraining, waren mir aber immer zu teuer. Würde mich sehr drüber freuen. Mach weiter so

  92. Ich möchte wieder die min. 3x die Woche Kraft-Training im Studio und das wöchentliche Joggen mit meinem Vierbeiner umsetzen. Durch Jobwechsel und Uniabschluss habe ich das verdammt nochmal Schleifen lassen 🙁 Jetzt wird wieder hart durchgestartet. Für meine Rundreise durch Island und Kalifornien im Mai will ich in Topform sein und mich endlich wieder wohlfühlen. Mein Freund ist zum Glück sehr sportverrückt – zusammen macht das noch mehr Spaß! Ich freue mich darauf. Heute nach der Arbeit geht es endlich wieder los – ich freue mich auf den Muskelkater 🙂

    Die Kopfhörer wären dafür einfach nur perfekt! Meine jetzigen sind echt eine Katastrophe 🙂

    LG Kristina

  93. Hallo meine Liebe,

    ich möchte auf jeden Fall mehr laufen gehen, über den Winter fällt es mir bis jetzt sehr schwer und ich habe im Vergleich zum Herbst schon wieder an Kondition verloren. Daran möchte ich definitiv arbeiten 😉

  94. Ich möchte es dieses Jahr schaffen an einem 10 km Lauf teilzunehmen. Bis jetzt war meine längste Strecke um die 6,5 km, deswegen wären die Kopfhörer besonders praktisch um mich auf meinen Läufen zu begleiten! ☺️

  95. Ich habe mir zum Ziel gesetzt 3 Mal die Woche Joggen zu gehen, mit Musik im Ohr läuft es sich einfach leichter, daher würde ich mich freuen wenn ich die Kopfhörer gewinnen würde.
    Mein größtes Ziel im Jahr 2017 ist die Teilnahme am Triathlon in meiner Heimatstadt.
    Ganz liebe Grüße 🙂

  96. Ich möchte es schaffen wieder 3 mal pro Woche ins Fitness zu gehen und ein mal draußen laufen – auch bei Sauwetter! Und dann wenn die Gesundheit mitspielt zum ToughMudder!! 🙂

  97. Mein Ziel ist es weiterhin 6 mal die Woche zu Trainieren, vorallem möchte ich anfangen mein Training zu splitten und auch öfters laufen gehen. Denn das tut der allgemeinen Verfassung wirklich gut

  98. Hey,ich wünsche dir noch ein gutes neues Jahrsportlich habe ich mir vorgenommen,weiterhin krafttraining und Cardin zu machen.allerdings möchte ich im Sommer mehr Fahrradfahren,auch zur Arbeit mit dem Fahrrad nehme ich mir vor alles liebe

  99. Hallöchen,
    also wie du es so schön beschrieben hast, sind auch die kleinen „Teilziele“ wichtig. Mein großes Ziel ist es irgendwann mal ein Marathon zu laufen. Und für dieses Jahr habe ich mir als Teilziel einen Halbmarathon vorgenommen.
    Krafttraining mache ich 3-4 mal die Woche, ich denke dabei sollte es in 2017 auch bleiben.
    Außerdem möchte ich dieses Jahr nicht mehr mit dem Aufzug zur Arbeit fahren, sondern die Treppen nehmen (ich arbeite im 6. Stock) :D.
    Frohes neues Jahr wünsche ich dir, lieben Gruß

  100. Ich habe mir vorgenommen 3 mal die Woche ins Fitnessstudio zu gehen. 2 mal die Woche will ich mich auf Cardiotraining konzentrieren (auch wenn ich viel lieber Krafttraining mache), da ich meine Ausdauer verbessern will, um in der kommenden Tennissaison top fit zu sein.
    Zudem möchte ich mehr auf meine Ernährung achten, einfach um mich wieder wohler in meinem Körper zu fühlen, besonders jetzt nach den Weihnachtsfeiertagen..
    LG☺️

  101. Hallo:-) Mein Vater hat vor 2 Tagen am Silvesterlauf teilgenommen. Mein Ziel ist es, in diesem Jahr ebenfalls am Lauf teilzunehmen und diesen ohne Pause und in einer guten Zeit zu schaffen 🙂
    Ein frohes neues Jahr und liebe Grüße
    Fabienne

  102. Ich möchte dieses Jahr weiterhin GESUND leben.
    Ich habe vor 2 Monaten angefangen 3x die Woche Krafttraining zu betreiben und so möchte ich gern weiter machen. Ich will nicht unbedingt die perfekte Figur erreichen sondern mich wohler in meinem Körper fühlen. 🙂

  103. Ich habe mir vorgenommen mindestens 3-4x die Woche ins Fitness zu gehen und auch öfters eine Laufeinheit einzuschieben. Dieses Programm wird dann mit einer besseren Ernährung verbunden, um dann fit in die Fußball + Festivalsaison starten zu können.

    Ich wünsche dir auch ein erfolgreiches Jahr!

    Tim 🙂

  104. Mein Ziel ist es bis zur Fibo ein leichtes Sixpack zu bekommen um mir dort nicht fehl am Platz vorzukommen und auch mit etwas prallen kann worauf ich stolz sein kann. Um dies zu erreichen nehme ich mir vor 5x die Woche Sport zu machen, auch wenn nicht immer eine Stunde Zeit ist, ein kurzes Workout ist immer noch besser als gar kein Workout. 😉 Weiters möchte ich auch gerne mit dem Laufen beginnen jedoch fehlen mir dazu noch richtig gute Kopfhörer die mich mit der richtigen Musik dazu motivieren. 😀

  105. Ich habe mir vorgenommen endlich wieder auf mein altes Fitnesslevel zu kommen, d.h 5-6x die Woche Sport. Ich möchte mich wieder wie ich selbst fühlen und mein Selbstbewusstsein stärken. Dazu zählt für mich auch, mich wieder gesünder und ausgewogener zu Ernähren.

  106. Mein Ziel ist es meine Kondition auszubauen und meine Muskeln zu definieren, ich habe letztes Jahr auf meiner 400km Wanderung durch Schweden gemerkt, dass ich dringend wieder etwas tun muss und mir für die kalten Monate 2x die Woche 5km joggen vorgenommen, im Sommer 3x 10km
    Für meine Muskeln folge ich immer gerne deinen Tipps und lasse mich inspirieren 🙂

  107. Ich nehme dieses Jahr zum ersten Mal ein einem Lauf Teil. Sind zwar nur 10 km aber für mich ist das wirklich viel 🙂 dafür möchte ich noch fleißig trainieren.

  108. Ich habe mir dieses Jahr vorgenommen endlich fit und straff zu werden. Auch ein paar Kilos sollen purzeln. Nach der Trennung mit meinem Freund, ist mein Selbstwertgefühl am Boden. Aber das ist er nicht wert & ich möchte mich wieder gut fühlen Endlich mal etwas zu machen, weil ICH es möchte ist für mich nach dieser einschränkenden Beziehung das größte Und da ich mir eine Wohnung suchen musste liegt das Geld natürlich auch nicht so locker und ich würd mich sehr über diese Kopfhörer freuen! Liebe Grüße

  109. Ich habe mir vorgenommen dieses Jahr beim 5km Staffellauf bei der Arbeit mitzumachen… ich bin vorher nie gelaufen, daher wird das schon eine Herausforderung für die es sich lohnt zu trainieren 🙂
    Die Kopfhörer wären fürs Lauftraining perfekt, normale rutschen alle Nase lang raus :-/

  110. ich mache schon sehr viel Sport, habe mir aber vorgenommen, wieder regelmäßig mind. 2x pro Woche zu laufen! Vor Allem auch längere Distanzen! 🙂

  111. Ich habe mir vorgenommen, mich an meinen neuen Tainingsplan zu halten und 4x die Woche Sport zu machen. Weiterhin möchte ich auf meine Ernährung achten, sodass ich durch den Sport größtmögliche Erfolge erziele.

  112. Ich habe mir vorgenommen im Jahr 2017 an mich zu glauben und Dinge zu erleben, die einem gut tun! Mir persönlich tut es unglaublich gut im Fitnessstudio den Frust des Alltags loszuwerden, in der freien Natur beim Joggen den Wind zu spüren sowie gesund und ausgewogen zu essen. Zusätzlich dazu finde ich, dass man durch Musik ausgewogener und gelassener wird und auf sich selbst achten kann – genau das habe ich 2017 vor: ich achte auf mich!

  113. Ich mache schon mein ganzes Leben lang Sport und seit fast drei Jahren Fitness. Ich hatte noch nie große Probleme, mich zu motivieren und mir sportliche Ziele zusetzen.
    Im letzten Jahr wollte ich mich dann unbedingt mal an Klimmzügen probieren. Ich mache schließlich Kreuzheben und trainiere fleißig meinen Rücken, aber Klimmzüge haben mich wirklich zum verzweifeln gebracht, es wollten nie mehr als drei werden.
    Jetzt habe ich mich viel belesen, mit einem Trainer gesprochen und werde nun die Klimmzüge bezwingen – 10 Stück möchte ich locker hintereinander schaffen.

  114. Ich habe mir vorgenommen, dass Sport für mich zur Routine wird. Ich habe es letztes Jahr immer drei Wochen durchgezogen und dann aus den Augen verloren. Außerdem möchte ich gerne bis September wieder mein Wunschgewicht von ca. 60 kg erreichen. Wenn ich es wirklich durchziehe sehe ich das sehr realistisch. Habe mir extra ein Sparschwein gekauft. Jeden Monat, indem ich zufrieden mit meiner Leistung bzw dem Sport und Ernährung bin, werfe ich 50 Euro in mein Sparschwein. Wenn ich dann im September die 60 kg erreicht habe, gehe ich mit dem gespartem Geld in London shoppen! Ich hoffe die Motivation hält so lange an .. 🙂

  115. Super Blogpost!
    Habe mir wahrscheinlich das Gleiche vorgenommen wie jedes Jahr… Aber bin hoch motiviert den Sport wieder stärker in meinem Alltag zu integrieren. Gerade wenn man sich bestimmte Ziele setzt und die entsprechenden Supplements zugelegt hat, hat man gleich viel mehr Spaß an der Sache 🙂

  116. Ich habe mir vorgenommen die letzten 5 Kilo abzunehmen & meine Ernährung wieder richtig einzuhalten. Ich möchte meine Ausdauer weiter stärken und das Krafttraining zu fördern. Außerdem möchte ich mich gut auf den Sporttest für die Polizei vorbereiten

  117. Ich habe mir vorgenommen. 4x mal die Woche Sport zu machen. 2x Zumba und 2x Krafttraining 🙂 Bin seit einem Monat im Fitnessstudio angemeldet und habe meine Liebe zu Zumba und dem Kraftsport entdeckt und hoffe, dass das jetzt lange anhält 🙂
    Außerdem will ich endlich konsequenter auf meine Ernährung achten und noch die 5kg abnehmen, die mir zu meinem Wunschgewicht fehlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.