Triaction by Triumph – die perfekten Begleiter für jede Sportart

Bei vielen von uns herrscht immer eine Unsicherheit über den richtigen Sport BH. Welcher ist der Richtige für mich, nehme ich für alle Sportarten den Gleichen BH und und und. In diesem Blogpost möchte ich euch helfen, etwas mehr über Sport-BHS zu lernen und euch die Triumph Triaction Kollektion vorstellen.

*Dieser Blogpost ist in Zusammenarbeit mit Triumph entstanden (Werbung). Meine Meinung ist aber, so wie in jedem Blogpost, meine ganz eigene.

Ich habe die BHs von Triaction by Triumph bei ganz unterschiedlichen Workouts für euch getestet und darf sie euch nun vorstellen. Vielleicht habt ihr ja schon meine Instagram Story verfolgt und gesehen, dass ich letzte Woche in Kitzbühel unterwegs war und die BHs in der Sportwoche auf Herz und Nieren testen konnte. Und wie versprochen gibt es jetzt einen Blogpost mit allen Infos für euch. Grundsätzlich unterscheidet man bei der Triaction Kollektion zwischen 2 Sport BH Gruppen: Den Studio BHs und den Cardio BHs. Ganz wichtig ist, dass ihr nicht nur einen einzigen BH besitzt, den ihr für alles anzieht. Optimal ist es, 2 verschiedene BHs zu besitzen, für unterschiedliche Trainingsintensitäten.

Studio BH: Der Studio BH gedacht für Sporteinheiten mit weniger Bewegung, wie z.B. Yoga, Krafttraining und Wandern. Hier habe ich 2 Favoriten-Modelle, die perfekt zu meiner Brust passen. Sie sind ziemlich ähnlich von der Funktionalität, haben aber ein paar kleine optische Unterschiede. Der schwarze Magic Motion MWP BH bietet festen Halt bei allen Übungen. Es wurde getestet, dass er eine Bounce Control von 67% besitzt. Das heißt, die Bewegungen der Brust beim Sport, werden um diesen Prozentsatz vermindert. Die Bügel sind aus Soft-Touch Material und schneiden daher nicht ein. Das war insbesondere bei der Wanderung auf den Berg wichtig, da man eher lang unterwegs ist und ein einschneidender BH die Haut leicht aufscheuern kann. So bin ich aber ohne Verletzungen nach unten gekommen. Ein Pluspunkt ist auch, dass die Träger hier verstellbar sind und sich somit individuell an die Figur anpassen können. Außerdem habe ich im Training für mich gemerkt, dass die Feuchtigkeitsregulierung super gut funktioniert hat und man nicht total nass danach war. Top! Der blaue Magic Motion MW ist auch ein Studio BH, hat die gleichen Funktionen wie der Magic Motion MWP und hebt die Brust dazu leicht an, um eine schöne Form zu verleihen. Er hat nämlich im Gegensatz zum schwarzen BH einen weichen Bügel eingearbeitet.

Hier noch ein paar kleine Übungs-Inspirationen für euch, welche ihr wie ich beim Krafttraining einbauen könnt. Hierfür sind die Studio BHs nämlich perfekt geeignet:

  • Squats: Frei, für einen schönen Po und die Oberschenkelmuskulatur
  • Lunges: Ebenso für die Bein- und Po Region
  • Liegestütze: Für starke Schultern und Brustmuskeln
  • Dips: Für den Trizeps und definierte Arme
  • Planks und Crunches: Für den Core Bereich und die Bauchmuskeln

Cardio BH: Der Cardio ist für sehr intensive Einheiten wie Laufen oder HIIT perfekt. Hier habe ich eine Variante fitten lassen, die mir besonders gut passt. Mein täglicher Begleiter, der rote Extreme Lite N BH. Er besteht aus 3 Lagen uns sorgt somit für eine optimale Bounce Control. Das heißt, die Bewegungen der Brust werden hier um 77% abgefedert und stabilisiert. Das ist gerade bei Cardio Workouts sehr wichtig und nochmal ein höherer Prozentsatz als bei der Studio BH Reihe. Außerdem ist er super leicht, was vor allem bei einem hochintensiven Training angenehm ist. Natürlich wird auch die Feuchtigkeit reguliert, damit die Haut angenehm trocken bleibt. Ich persönlich war bei allen Workouts, vollkommen zufrieden. Selbst bei super heißem Wetter und Sonnenschein, wie bei uns in Kitzbühel wurde er nicht unangenehm. Also eine totale Empfehlung von mir! Und wie ihr auf den Bildern sehr, sieht er klasse aus. Er ist übrigens in den Größen 75A-85F erhältlich.

Hier stelle ich euch noch ein paar Übungen von mir vor, die ich super gerne bei Cardio / HIIT Training einbaue. Vielleicht inspiriert euch das ja für euer eigenes Workout!

  • Burpees: Aktiviert Muskeln im ganzen Körper
  • Jumping Squats: Gesprungene Squats erfordern viel Ausdauer
  • Skippings: Die kleinen Schritte sind perfekt an einer Leiter, die auf dem Boden liegt
  • Jumps: Egal ob nach vorne, nach hinten oder nach oben. Sprünge dürfen in keinem Cardio Workout fehlen
  • Wechselsprünge: Ihr steht in Ausfallschritt Position. Dann springt ihr abwechselnd mit dem rechten und dem linken Bein nach vorne

Ganz wichtig ist zu wissen, dass jede Brust anders ist. Manchen stehen Push Ups besser, manchen Bügel-BHs. Deshalb solltet ihr unbedingt zum Fitting in ein Fachgeschäft gehen und euch dort in Ruhe beraten lassen. Die BHs funktionieren nämlich nur dann richtig, wenn sie auch perfekt passen. Deshalb nehmt euch auf jeden Fall Zeit dafür. Euer Köper wird es euch danken. Es gibt nämlich nicht nur die BH Varianten in der Triaction Reihe, die ich euch vorgestellt habe, sondern viel mehr!

Die Triaction Kollektion ist wie schon gesagt groß, da für jede Brust etwas dabei ist. Hier habe ich euch einen Link angehängt, damit ihr alle Modelle in der Übersicht habt. Dort könnt ihr nach Vorlieben sortieren, ob ihr z.B. lieber Push-Ups mögt, Minimizer, Schalen-BHs usw. Aber wie gesagt, am besten direkt ins Geschäft!

Ich hoffe ich konnte euch mit diesem Blogpost etwas über die verschiedenen Sport BH Varianten aufklären. Sollten noch Fragen sein, könnt ihr mir wie immer sehr gerne schreiben.♥

P.S: Wenn du Teil des neuen Triaction Teams sein möchtest: Foto beim Lieblingsworkout auf Instagram mit dem Hashtag TeamTriaction2 hochladen. Dann hast du die Chance auf ein Fitting, Sport-Outfit & Personal Fitness Trainings!

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.