Fitness Weihnachtskekse (High Protein, Low Fat)

Bild kann leider nicht angezeigt werden. Fitness Weihnachtskekse
Vielleicht kennt ihr es, ihr wollt nicht allzu ungesund essen, aber auch auf keine Kekse oder ähnliches in der Weihnachtszeit verzichten. Ich habe deshalb die Lösung für euch: Backt euch Fitness Weihnachtskekse. Mit viel mehr Protein als bei normalen Keksen und komplett zuckerfrei!

Zutaten:

Alle Zutaten außer die Marmelade gut vermischen und durchkneten. Das Kokosöl sollte kurz erwärmt werden, damit es flüssig ist und sich gut verarbeiten lässt.

Danach den Teig zu kleinen Kugeln formen. Sie sollten etwa die Größe einer Haselnuss haben.

Die Kugeln auf ein Backblech setzen und mit dem Daumen eine Kuhle in den Teig drücken. Diese Kuhle füllt man anschließend mit der Marmelade.

Alles bei 200 Grad für ca. 20 Minuten goldbraun backen. Fertig sind die Fitness Weihnachtskekse.Bild kann leider nicht angezeigt werden. Fitness Weihnachtskekse

Das könnte dir auch gefallen

6 comments

  1. Die sehen ja gut aus! 🙂 muss ich unbedingt probieren, wollte vor Weihnachten eh noch ein paar Backsessions einlegen hihi 🙂
    Wie wird die Konsistenz von den Keksen? Oft werden die ohne Butter ja eher so knatschig :/
    Grüße <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.