Auszeit im Sport- und Wellnesshotel Held / Zillertal

Seid ihr noch auf der Suche nach einem wunderschönen Hotel für Sport & Entspannung im wunderschönen Zillertal? Dann habe ich eine Empfehlung für euch. Das Sport- und Wellnesshotel Held in Fügen im Zillertal.

*Dieser Blogpost ist in Zusammenarbeit mit dem Hotel Held entstanden (Werbung, Pressereise). Meine Meinung ist aber, so wie in jedem Blogpost, meine ganz eigene. 

Als 4-Sterne Superior Hotel lädt das Held zum Wohlfühlen ein! Wie ich finde gibt es dort eine perfekte Mischung aus Sport, Entspannung und gutem Essen – alles was man bei einer kleinen Auszeit braucht.

Die Zimmer: Je nach Budget und Vorlieben können im Hotel Held verschiedene Zimmerkategorien gebucht werden. Vom normalen Doppelzimmer, über Superior und Komfortzimmer, können sogar eigene Suiten gebucht werden. Bei unserem Aufenthalt hatten wir eine Mischung aus beidem, ein Doppelzimmer für 2 Nächte sowie eine Suite für eine Nacht. Hier könnt ihr euch die unterschiedlichen Zimmerkategorien anschauen. Falls ihr einen ganz besonderen Anlass habt, wie z.B. Flitterwochen oder ein Geburtstag, kann ich euch die Suite auf jeden Fall empfehlen! Hier habt ihr eine freistehende Badewanne im Zimmer, super viel Platz und eine eigene private Sauna auf dem Bakon. Einfach wahnsinnig schön.

Die Umgebung: Das Hotel Held liegt in Fügen, im schönen Zillertal (Österreich). Umgeben von einer schönen Berglandschaft gibt es unglaublich viele Ausflugsziele, die sich direkt vom Hotel aus ansteuern lassen. Wir waren während unseres Aufenthalts z.B. am Achensee und haben dort eine Wanderung zu einer kleinen Almhütte gemacht. Schaut mal in die App Komoot rein, da findet ihr viele Wanderungen rund um das Zillertal. Falls ihr einmal Lust auf eine größere Stadt habt, ist Innsbruck auch in weniger als einer Stunde erreicht. Ein weiteres tolles Ausflugsziel sind die Krimmler Wasserfälle. Es wird einem garantiert nie langweilig!

Kulinarik: Bei einem Aufenthalt im Hotel Held ist immer die 3/4 Verwöhnpension dabei. Das heisst, es gibt morgens ein Riesen Frühstücksbuffet, Mittags ein kleines Salatbuffet + Kuchenbuffet und Abends ein fantastisches 6-Gängemenü. Beim 6 Gänge-Menü kann zwischen verschiedenen Optionen gewählt werden (z.B. vegetarisch). Besonders Wert wird hierbei auf heimische Produkte gelegt, was ich wirklich klasse finde. Im Sommer ist es auch super schön, auf der Terrasse zu sitzen und beim Essen die Sonne zu genießen. P.S: Falls Veganer unter euch sind, kann dies direkt bei der Buchung mitgeteilt werden. Für einen Aufpreis von 10 Euro könnt ihr das 6-Gänge Menü dann auch in vegan erhalten. Beim Frühstücksbuffet sind ausreichend vegane Alternativen geboten.

Das Sportangebot: Das Sportangebot im Hotel Held kann sich sehen lassen! Es gibt verschiedenen Fitnesskurse (wie z.B. Aquafit oder Pilates) sowie einen eigenen Fitnessraum mit Maschinen, Ausdauergeräten und Freihanteln. Außerdem werden geführte Wanderungen und E-Mountainbiketouren angeboten, wenn man Ausflüge in der Gruppe machen möchte. Natürlich kann man die Region auch auf eigene Faust erkunden, einfach an der Rezeption nachfragen und ihr bekommt zahlreiche Tipps.

Wellness und Entspannung: Eins ist sicher, im Hotel Held könnt ihr entspannen! Für den Sommer bietet sich der Schwimmteich mit Sonnenliegen im Freien an, aber auch wenn es kälter ist, wird einiges geboten. Es gibt z.B. ein beheiztes Freischwimmbad, einen Whirlpool, ein Hallenbad, verschiedene Saunen und Dampfbäder. Auch Massagen und Beautytreatments können dazu gebucht werden. Nehmt euch ein Buch mit und lasst die Seele baumeln!

Überraschung für euch: Ich habe eine kleine Überraschung für euch! Solltet ihr euch für einen Aufenthalt im Hotel Held entscheiden, bekommt ihr einen Gutschein von mir. Mit dem Code ‚ELENA15″ erhaltet ihr einen Wellnessgutschein von 15 Euro pro Übernachtung (also bei 3 Nächten 45 Euro)  + eine Flasche Frizzante aufs Zimmer gratis dazu. Einfach bei der Buchung mit angeben 🙂

Solltet ihr Fragen haben, stellt sie mir gerne! Ich beantworte sie jederzeit.

 

Das könnte dir auch gefallen

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.