3 Tage im la pura Womens Health Resort

Ich war 3 Tage in Europas einzigem Gesundheits- und Wellnessresort nur für Frauen und möchte euch hier einen kleinen Einblick geben.

*Dieser Blogpost ist in Zusammenarbeit mit dem la pura entstanden (Werbung, Pressereise). Meine Meinung ist aber, so wie in jedem Blogpost, meine ganz eigene. 

Das la pura: Das la la pura liegt in Gars am Kamp im wunderschönen Kamptal (1h Autofahrt von Wien entfernt). Es ist ein Vier-Sterne-Superior Resort, das exklusiv für Frauen ist. Hier steht die Gesundheit und das Wohlbefinden der Frauen an erster Stelle. Seid gespannt, was ihr dort erwarten könnt! 🙂

Die Zimmer: Das la pura hat insgesamt 83 Zimmer und Suiten. Mir persönlich hat sehr gut gefallen, dass die Zimmer sehr groß und hell waren. Man hat sich direkt wohl gefühlt. Außerdem stand zu Beginn des Aufenthalts ein Riesen Obstkorb im Zimmer – so fühlt man sich doch gleich wohl! Aber seht selbst:

Ärztliche Betreuung & Behandlungen: Es gibt ein großes Team von interdisziplinären Ärzten und Ärztinnen die für die Gäste da sind. Egal ob es um das Thema Gewichtsabnahme, Healthy Aging, Stressabbau oder ähnliches geht, es gibt verschiedene Behandlungen, Konzepte und Tests, um medizinische Unterstützung in diesen Bereichen zu bekommen. Das la pura steht in Kooperation mit der medizinischen Universität Wien, wodurch die neuesten Kenntnisse der Gendermedizin weitergegeben werden können.

Ich habe 3 ärztliche Behandlungen gebucht: Einen Speicheltest (Oralyzer) um Entzündungsherde festzustellen und einen metabolischen Test, um meine optimale Ernährungsform, meinen Sporttypen und andere epigenetische Empfehlungen herauszufinden. Außerdem eine Gesichtsanalyse (Visia Scan) um meine optimale Pflege zur Verbeugung von Alterserscheinungen zu finden.

Für den metabolischen Test musste ich im Vorfeld des Aufenthalts Blut abgeben, welches dann in einem Labor analysiert wurde. Im la pura habe ich dann ein Gespräch mit einer Ärztin bekommen, die die Ergebnisse verständlich und ausführlich erklärt hat. Durch den metabolischen Test kann z.B. festgestellt werden, welche Nährstoffe man am besten verstoffwechselt, ist z.B. eine kohlenhydratreichere oder eine kohlenhydratärmere Ernährung gut für den Körper. Bei mir war das Ergebnis, dass ich alle Nährstoffe gleich gut verstoffwechseln kann, ich also ziemlich flexibel in der Ernährung bin. Außerdem kann herausgefunden werden, welche Sportart gut für euren Körper ist, besonders wenn es um das Thema Gewichtsabnahme geht: Seid ihr eher der Typ für Ausdauersport oder für Krafttraining. Dies ist natürlich nur ein kleiner Auszug aus dem, was analysiert wurde, es wird z.B. getestet, ob ihr eine Anlage zu Diabetes oder Adipositas habt, ob ihr Vitamine gut aufnehmen könnt und und und. Super spannend!

Hier noch ein Auszug aus der Liste von medizinischen Arrangements und Kuren, die dazu gebucht werden können:

  • F.X. Mayr Therapie (7-21 Nächte)
  • Detox Aufenthalte
  • Gesundheitsvorsorge TCM
  • Schmerzlinderung TCM
  • Akupunktur
  • Infusionen
  • Mental Coaching
  • Sportwissenschaftliches Personal Training
  • Massagen
  • Behandlungen der ästhetischen Medizin

Hier verlinke ich euch noch den vollständigen Flyer mit allen Angeboten.

Genau das finde ich so toll im la pura, es ist nicht nur ein Rückzugsort, nein ihr könnt wirklich etwas für eure Gesundheit tun & das in Kooperation mit kompetenten Ärzten und Ärztinnen.

Vista Scan, um meine Hautbedürfnisse festzustellen
Eine von vielen Auswertungsseiten des metabolischen Tests. Hier wird z.B. gezeigt, dass mein Körper Vitamine, insbesondere Vitamin D eher schlechter aufnehmen kann.

Aktivitäten im la pura: Natürlich kommen auch sportliche Aktivitäten nicht zu kurz. Es gibt einen großen Fitnessraum und viele Kurse, die im Aufenthalt inkludiert sind. Das heißt egal ob ihr am liebsten einzeln oder in der Gruppe Sport macht, niemand kommt zu kurz!

  • Morgen-Gymnastik
  • Yoga
  • Entspannungskurse
  • Outdoor-Walking
  • Rückenfit
  • Qi Gong
  • Power Workout
  • Aqua Gym
  • u.v.m.

Und falls ihr an die frische Luft möchtet: 500m vom Hotel entfernt liegt die wunderschöne Burgruine von Gars am Kamp – perfekt für einen tollen Spaziergang.

Wellness im la pura: Natürlich hat das la pura auch einen großen Wellnessbereich. Es gibt z.B.

  • Indoor-Pool
  • Bar mit verschiedenen Getränken wie Ingwer-Wasser
  • Bio-Duft-Sauna
  • Sole-Dampfbad
  • Infrarotkabine
  • Laconium
  • Ruheräume
  • Sonnenterrasse
  • u.v.m.

Das Essen im la pura: Beim Essen wird auf eine leicht verdauliche Genussküche geachtet. Es gibt ein großes Frühstücksbuffet, einen leichten Mittags Lunch, Nachmittagssnacks und ein 4-Gänge-Dinner am Abend. Was super ist, beim Essen können alle Sonderwünsche und Unverträglichkeiten beachtet werden. Ich war wirklich begeistert von allem! Falls man alleine eine Auszeit im la pura bucht, gibt es auch einen Gesellschaftstisch, wenn man einmal unter Leute kommen möchte.

Mein Fazit: Ich komme wieder ins la pura!

Falls ihr Fragen habt, könnt ihr euch jederzeit gerne an mich wenden!

 

Meine Auswahl beim Frühstücksbuffet.
Nachmittagsbuffet mit Kuchen und gesunden Snacks
Kleines Mittagsbuffet mit Salaten und Suppen
Ein Teil des Fitnessraums im la pura

 

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.