Kurztrip München – 2 Tage voller Essen, Fitness & Entspannung

lagree-munichIch habe es endlich mal wieder in die wunderschöne Stadt München geschafft. Zusammen mit Mary, Julius & meinem Freund habe ich 2 Tage lang die Stadt erkunden und viel Neues ausprobiert. Hier findet ihr Tipps, was ihr unbedingt bei eurem nächsten Kurztrip in München machen solltet.

Unsere Unterkunft – Cocoon Hotel Hauptbahnhof: Zentral, günstig & wunderschön. Mit den 3 Worten beschreibt man das Cocoon Hotel am besten. Es ist super für einen Städtetrip geeignet, da es in ein kleineres Budget passt, man direkt in München gelegen ist und es gleichzeitig ein ganz besonderes Design besitzt. Und zwar ist das Hotel komplett im „Alm/Hüttenstil“ gehalten. Es wird viel mit grün gespielt, es gibt eine Bank aus Skiern und Kühe soweit das Auge reicht. Also wirklich ganz viel Liebe zum Detail. Das Zimmer ist eher klein, aber vollkommen ausreichend. Es gibt sogar einen kleinen aufklappbaren Schreibtisch, auf dem man arbeiten kann. Das Hotel ist wie neu und sehr sehr sauber. Das ist mir immer ganz wichtig bei Städtetrips, dass man sich einfach wohlfühlen kann. Besonders hat uns das Frühstück gefallen, da es eine super tolle Auswahl gab, wie ich es von manchen großen, teureren Hotels nicht gewohnt bin. Es gab gaaaaanz viel frisches Obst und Gemüse, Minibrezeln, verschiedene Wurst- und Käsevariationen und ganz unterschiedliches Gebäck. Der Kaffe schmeckt übrigens auch super. Das Cocoon Hotel gibt es bisher 3x in München und zwar unseres am Hauptbahnhof, eins am Stachus und eins am Sendlinger Tor. Ich kann es auf jeden Fall jedem weiterempfehlen. cocoon-munich

Unser Lieblingsrestaurant – Das EATALY: Eigentlich ist das EATALY gar kein Restaurant, sondern ein riesiger Komplex in der Schrannenhalle. Das EATALY besteht aus Restaurants, Cafés, Bars, kleinen Geschäften, Ständen, einem Weinladen, einer Eisdiele u.v.m. – alles natürlich zu 100% italienisch. Hier findet man wirklich eine authentische Küche und qualitativ hochwertige Lebensmittel. Quasi ein kleines Italien direkt in München. Das heißt ihr könnt dorthin kommen um einen kleinen Aperitif zu trinken, um Pizza/Pasta zu essen oder auch gehobene italienische Speisen. Aber nicht nur das: dort könnt ihr auch von Brot über Fleisch, Wein und frischem Gemüse alles für zu Hause kaufen. Außerdem werden regelmäßig Events und Kurse angeboten, z.B. die Mozzarella Herstellung in der Kochschule, die Nudelherstellung oder eine Weinverkostung. Wenn ihr in München seid, schaut auf jeden Fall im EATALY vorbei. Wir haben dort in der Trattoria zu Abend gegessen und ich hatte ungelogen noch nie so gutes italienisches Essen. Von Carpaccio, Tartar über Calamari und kleine Törtchen zum Nachtisch war einfach alles fabelhaft.fatale-munich

fatale

fatale

trattoria-eatalyeataly-dessertEin Restaurant für Gesundheit & Fitness – LAX Eatery: Ein Restaurant bei dem man sehr viel Glück haben muss, einen Platz zu bekommen. Es gibt im LAX nämlich keine Reservierungen. Wenn man es aber dann doch geschafft hat, merkt man, dass sich das Warten gelohnt hat. Es gibt hier ganz Hipster-like Smoothiebowls, vieles mit Avocado, frische Säfte und und und. Der Preis ist für München auch absolut in Ordnung und die Portionen sind angemessen. Wenn man allerdings eine große Gruppe ist, empfehle ich etwas anderes zu suchen, da die Tische und der Raum doch sehr klein ist. Für alle anderen: Probiert es unbedingt aus! Ich hatte eine Taco Quinoa Salat Bowl, die der Hammer war.

Eine sportliche Neuheit – Das Studio Lagree: Durch Mary habe ich vom Studio Lagree erfahren. Ich war so gespannt, da ich mir überhaupt nichts darunter vorstellen konnte. Als ich gegoogelt habe, wurde es immer als Geheimtipp der Hollywood Stars angepriesen und da musste ich mich dann einfach selbst davon überzeugen. Das Trainingsstudio besteht eigentlich aus einem Raum mit ca. 20 schlittenartigen Geräten. Auf diesen Geräten absolviert man dann die geleiteten Kurse. Das heißt man trainiert nicht wie in einem klassischen Studio selbst, sondern es gibt immer Kurse dazu. In den Kursen wird dann immer ein Ganzkörpertraining absolviert, mit Rumpf, Armen, Beinen und Rücken – für ein wirklich ausgeglichenes Training. Ich würde es als Mischung von Kraft, Koordination und Ausdauer beschreiben und kann euch versprechen, dass ihr danach erstmal am Ende seid. Muskelkatergarantie ist auf jeden Fall auch dabei. Falls ihr euch noch nicht genau vorstellen könnt, wie so ein Workout aussieht, schaut euch doch mal ein paar YouTube Videos dazu an, dann bekommt ihr bestimmt auch Lust es zu testen.lagere-fitness-studio-bloggerEin Ort für Sport & Entspannung – Das Elements: In Stuttgart war ich ja schon einige Male im Elements Fitnessstudio trainieren. Ich liebe es aber, neue Studios kennen zu lernen und deshalb haben wir uns einmal im Elements München (Balanstraße) umgeschaut und eine kleine Runde trainiert. Was ich am Elements so toll finde ist, dass die Studios einfach nie überfüllt sind & es total ordentlich ist. Leider hat das Studio dann auch seinen Preis, aber wenn man ein gehobeneres Studio möchte, ist man hier an der richtigen Adresse! P.S: Es gibt sogar einen Pool im Wellnessbereich 🙂

Ich hoffe euch hat mein kleines Travel Diary gefallen und ihr konntet den ein oder anderen Tipp mitnehmen.

Das könnte dir auch gefallen

66 comments

  1. Wegem deinem Gewinnspiel: ich würde es interessant finden, wenn du mal berichtest wie du dich ernährst und evt so n Beispielwochenplan 🙂

    1. Ich würde sehr gerne ein Blogpost über dein Fibo-Erlebnis lesen und sehen Was ist dir alles passiert und was fandest du am besten. Das wäre ein absolut interessantes Thema

  2. Ich würde mir einen Artikel von Dir freuen über die Fibo ein kleines Fazit wie es für dich war und was du mitgenommen hast, vielleicht ein paar Köln Tipp’s:) liebe Grüsse Romina

  3. Mich würde sehr einen Beitrag zur Fibo interessieren oder einmal deine Liebling-Frühstückkreationen 🙂
    Finde deinen Blog wirklich super interessant! Hut ab 🙂

  4. Ich weiß nicht, ob du jemals schon darüber berichtet hast, aber mich würde sehr interessieren wann und wie du mit dem (Kraft-) Sport angefangen hast? Machst du schon Sport seit du jung warst, oder gab es irgendeinen besonderen Grund, wie du zum Sport gekommen bist? 🙂

  5. Huhu Elena,
    ich fänds super wenn du mal darüber schreiben könntest wie du selbst den „Fitnesslifestyle“ in deinen Alltag mit Unistress usw integrierst und ob es auch mal Zeiten gibt wo du mal 1-2 Wochen nicht trainierst 🙂
    Liebe Grüßee
    Jana

  6. Hallo. Schreibe dir wegen dem Gewinnspiel.ein gutes Thema??;-) wie wäre es denn mit dem Thema Sommersmoothies oder überhaupt smoothies . 🙂

    Insta: lifestylez.more
    Hab dich abonniert 🙂

  7. Bezüglich deines Gewinnspiels: ich fände es toll, wenn du darüber schreibst, wie du alles – Sport, Arbeit/Uni, Familie, Freunde und Freund – unter einem Hut bekommst! 🙂

    LG judith

  8. Suuuper Beitrag 🙂 ich komme aus der Nähe von München daher find ich ihn noch besser 😉

    Wegen dem Gewinnspiel würdenich mir gerne mal einen Blogbeitrag von dir wünschen wo du mal deine damaligen Ziele mit den jetzigen vergleichst. Ich denke du wolltest nich von klein auf Bloggerin werden 😉

    LG
    Insta: gain_it_reith

  9. Ich würde mir gerne einen Artikel über die Auswirkungen vom Konsum von Milchprodukten wünschen. Also die positiven und negativen 🙂

  10. Zum Gewinnspiel: Ich würde mich darüber freuen wenn du ein paar Tips zum Thema „Training Zuhause“ geben könntest. Zum Beispiel ein paar einfache und effektive Übungen ☺️

  11. Hallo 🙂 ich würde mich über einen Beitrag darüber freuen wie man kräftige Unterschenkel dünner trainiert oder einfach Tipps was man dagegen machen kann Tolle Seite, finde den Beitrag über Snacks in der Prüfungsphase besonders hilfreich Lg Miriam

  12. Hallo meine Liebe 🙂
    Mich würden mal Full days of eating interessieren und zwar in verschiedenen Situationen, also mal generell, wenn du unterwegs bist, im Restaurant wie man da gut durchkommt ohne zu viele Kalorien zu sich zu nehmen

  13. Hallo Elena!

    Mich würde sehr interessieren wie du dein Training gestaltest:
    -wie oft gehst du in der Woche ?
    -wie hast du dein Training eingeteilt?
    -deine Routine vor und nach dem Training?
    -gibt es für dich Must haves beim Training ?
    -Trainierst du lieber alleine oder mit einem Partner ?
    – welche Lieder motivieren dich besonders ?
    -was ist dein Lieblingsoutfit und wieso?

    Es würde mich sehr freuen wenn du darüber mal berichten würdest!

    Deine Janis

  14. Ich finde den Beitrag zu München total gut geschrieben und ich mag deine Bilder ja eh total Das Restaurant werde ich mir das nächste mal in München ganz sicher anschauen! Mich würde auch total deine Meinung zur Fibo interessieren. Bist du ein Fan der Fibo? Positive / negative Erfahrungen gemacht? Schade dass wir uns verpasst haben, hätte dich gerne mal kennengelernt!
    Fühl dich gedrückt!
    Jani

  15. Auch mich würde ein Blogpost zur FIBO interessieren, vielleicht auch mit negativen Sachen die dir aufgefallen sind bzw. Schattenseiten die alle immer verschweigen 🙂

  16. Zum Gewinnspiel: mich würde interessieren wie du deinen normalen Uni- Alltag gestaltest und wie bzw wann du Zeit zum trainieren findest, wann du vorkochst etc:)

  17. Hey:) noch würde es sehr interessieren wie du zu den verschiedenen supplements stehst, wie bcaas oder so. Und welche du auch weniger gut findest, oder ob sie deiner Meinung nach überhaupt zwingend erforderlich sind 🙂

  18. Mich würde interessieren, woher du dir immer wieder deine Motivation holst und wie du zum Kraftsport gekommen bist. Und vielleicht dass du ein paar Einblicke in deine Wochentrainingsroutine und Ernährung gewährst
    Liebe Grüße 🙂

  19. Ich würde mich auch sehr über dein FIBO Fazit freuen, aber auch gerne mehr über deine Motivation, Stärke und Durchhaltevermögen erfahren. Wie gehst du damit im Alltag um, was ist, wenn man Heißhunger bekommt oder einfach Stress hat…

    LG

  20. #gewinnspiel #kevin_isst_sportlich Berichte über die Änderungen der Fibo der letzten Jahre, vorausgesetzt du warst schon öfter da. 😀
    Was dir gefallen hat und was nicht.

    Einen Motivationspost.
    Einen Post über die Lügen der Supplemente Hersteller.

    Grüße Kevin. 🙂

  21. Hey, ich fände es super Interessant wenn du mal etwas zum Thema Muskelaufbau bei Frauen in Zusammenhang mit dem Thema Hormonen schreiben könntest, evtl auch persönliche Erfahrungen. Also ob und wie z.B. die Einmahme von Pille und Co den Muskelaufbau beeinflussen 🙂

  22. Sehr schöner Beitrag . Mich würde mega interessieren was du immer alles mit ins Gym zum trainieren nimmst, welche Supplements du scjol getestet hast und was deine „standart sups“ sind, deine liebsten Sport Outfits, was du außer Fitness am liebsten in deiner Freizeit machst, was für Produkte du täglich nutzt, ohne was du nicht aus dem Haus gehst. Das wären jetzt mal so ein paar Ideen, ich würde mich freuen bald darüber ein paar Post zu lesen .

  23. Huhu Elena,

    Ich würde mich am meisten darüber freuen wenn du mal so eine Art“What I eat in a day/Week & Zubereitung zeigst. 🙂

    LG Kathi

  24. Ich würde gerne mehr Berichte über Dinge lesen die du testest. Vielleicht Laufschuhe oder Fit esskleidung im allgemeinen.

  25. Hallo 🙂 bezüglich deines super tollen Gewinnspiels, ich fände einen Blogpost roral genial, wie du deinen unialltag mit deinem fitnesslifestyle abstimmst und integrierst.
    Ganz liebe Grüße ☺

  26. Huhu,
    Ich würde gerne einen Blog Post dazu lesen, wie dein Trainingsplan aussieht und welche Übungen genau du machst Liebe Grüße

  27. Hallo 🙂 Mich würde einmal das Thema Kaloriendefizit vs. Kalorienüberschuss interessieren. So einige Infos wären da super 🙂 Also wenn man annehmen aber auch Muskeln aufbauen möchte. Lg

  28. Ich fände einen Beitrag schön über die Ernährung während den Tagen, vielleicht Lebensmittel die sich positiv auswirken auf das ganze Hormonchaos:)

  29. Zum Gewinnspiel: Hallöchen, ich würde mich über einen Beitrag von dir freuen, in dem du über Fazientraining oder allgemein über Dehnübungen nach dem Training berichten würdest. ☺.

  30. Ich fänds gut, wenn du mal einen Blogeintrag über das Thema Essstörungen und deren Auswirkungen auf die Gesellschaft schreibst 🙂 und so generell deine Gedanken dazu. Würde mich interessieren, wie du darüber denkst.

  31. Ich fänd einen persönlichen Eintrag toll, zum Beispiel wie du dich täglich motiviert, wie du deinen Lifestyle und dein soziales Leben vereinbaren kannst. Ansonsten finde ich deine Posts wirklich super!

  32. Hallo liebe Elena 🙂

    Mich würde mal ein Beitrag über Kalorienverbrauch interessieren, also allgemein über Verbrennung, Aufnahme usw. Und wie man seinen Mindestumsatz errechnen kann um raus zu finden wie viele Kalorien man verbrennen muss bzw. Essen kann um am Ende vom Tag mehr verbrannt als gegessen zu haben. Okay das hab ich jetzt alles seeehr kompliziert ausgedrückt aber du weißt sichder was ich mein haha

    Viele liebe Grüße aus Stuttgart ❤

  33. Hey Elena❤️ Ich würde mich sehr über einen Eintrag zum Thema Selbstliebe/Selbstakzeptanz freuen, weil mir das ziemlich schwer fällt.
    Lg Celine

  34. Zu deinem Gewinnspiel: Ich weiß ich bin jetzt sicher schon die „tausendste“, die sich sehr für einen FiBO – Blogpost interessieren würde! Ich konnte in diesem Jahr leider nicht dabei sein, darum würde ich mich sehr über deine Informationen freuen, vor allem was du alles erlebt und wen du aller getroffen hast

  35. Tolles Gewinnspiel! Mir würde es sehr gefallen, wenn du mal einen Beitrag zum Krafttraining mit Resistence-Bändern machen würdest. Danke für deine motivierenden Beiträge!

  36. Wäre cool, wenn du auch mal einen Blogbeitrag über die Fibo schreiben könntest, über Dinge, die dir nicht gefallen haben (:
    LG Caro

  37. Gewinnspiel: mich würde es total freuen, wenn ein Blogeintrag über Tipps gegen Heißhunger kommen würde:) denke das Thema betrifft wirklich viele von uns

  38. Hallo ich finde deinen Blog und deinen Lifestyle echt toll.
    Ich fände es mal richtig cool wenn du ein Blogeintrag machst wo du zeigst was du so über den Tag isst.

  39. Zu deinem Gewinnspiel: Ich fände ein Blogpost über verschiedene Übungen für Gesundheitsprobleme gut, also beispielsweise bei Knie- oder Rückenschmerzen.
    Viele Grüße

  40. Hey,mich würde interessieren,wie du den Sport und die gesunde Ernährung im Alltag hinbekommst,besonders in stressigen Zeiten☺️Liebe Grüße

  41. Ich würde mich über einen Blogpost lesen wie du es schaffst dich nicht mit anderen zu vergleichen und deinen eigenen Weg zu gehen!

  42. Mich würde interessieren wie du mit demotivation umgehst und wie du den Sport in einen stressigen Alltag integrierst 🙂

  43. Also wegen deinem Gewinnspiel , Ich fände es richtig gut wenn du mal einen Blogeintrag machen würdest wie genau du dich ernährst und ob das immer so war oder wie es angefangen hat ( Vlt mit ein paar Tipps dabei 🙂 🙂

  44. Zu dem Gewinnspiel, mich würde mal interessieren, wie du es schaffst in einer stressigen Woche mit viel Uni-Verpflichtungen dich zu motivieren, Sport zu treiben und gesund zu kochen und wie so eine Woche zeitlich bei dir aussieht.
    Und außerdem, wann du mit dem Sport angefangen hast und wie sich deine Prioritäten geändert haben und ob dich irgendwelche Personen besonders geprägt haben.

    Viele Liebe Grüße <3

  45. Hallo Elena,
    Ich kannte diesen Block gar nicht…
    #Gewinnspiel
    Mich würde interessieren, wie dein Trainingsplan aussieht und wie du das Training in den Alltag integrierst.
    LG steffie_wundervoll

  46. Hey 🙂 ich fände ein Vergleich von verschiedenen Eiweißpulvern und Supplements mega interessant! Es gibt so viele verschiedene Produkte, die mich teilweise überfordern. Vielleicht kannst du ein bisschen Licht ins Dunkle bringen 😉

  47. Hi,
    also zu dem Gewinnspiel.

    Ich würde es super finden, wenn du dich mal zu deinen absoluten Fitness-Musthaves äußern würdest. Deine persönlichen Lieblings- Übungen, equipment und essen.
    Das würde mich mal sehr interessieren .
    Liebe Grüße☺️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.