Anzeige / Die European Championships 2018 – 7 Sportarten im Kampf um Medaillen

Die European Championships – noch nie davon gehört? Dann lohnt es sich auf jeden Fall weiterzulesen, um mehr über das einzigartige Sportevent zu erfahren, das vom 02.-12. August 2018 statt findet!

Was sind die European Championships? 

Die European Championships sind eine Veranstaltung, die Europameisterschaften in 7 Sportarten umfasst. Das heisst, jede der Sportarten hat eine eigene Europameisterschaft, die aber zeitlich abgestimmt sind.

Die European Championships findet dieses Jahr zum ersten Mal statt! Leichtathleten, Schwimmer, Radfahrer, Turner, Golfer, Triathleten und Ruderer kämpfen hier um Medaillen. Es geht um insgesamt 188 Goldmedaillen, die in den 7 Disziplinen verteilt werden. Es gibt sogar eine Prämiere einer Disziplin: Zum ersten Mal findet ein Golf-Teamwettbewerb statt.

Was ich so toll finde ist, dass es keine Einzelveranstaltungen sind, sondern ein großes Event – fast wie die Olympischen Sommerspiele. Das Ganze ist auch keine einmalige Sache, sondern wird künftig im 4-Jahrestakt ausgetragen.

Hier auch noch ein kleiner Auszug aus dem deutschen Athleten-Team, damit ihr schonmal einen Einblick bekommt, welche Highlights euch erwarten:

  • Gesa Felicitas Krause (Hindernislauf)
  • Christoph Hartig (Diskuswurf)
  • Marcel Nguyen (Kunstturnen)
  • Tatjana Pinto (Sprint)
  • u.v.m.

Ihr seht also, es wird spannend! Ich selbst werde sogar am Dienstag Abend vor Ort in Berlin sein und das Spektakel aus der Nähe beobachten.

Wo kann ich die European Championships verfolgen? 

Ausgetragen wird das ganze in 2 Städten – in Berlin & Glasgow! Auch wenn ihr nicht vor Ort sein könnte, gibt es natürlich die Möglichkeit, alle Wettbewerbe anzuschauen! Die Europäische Rundfunkunion (EBU) ist nämlich Partner der Veranstaltung und sorgt für eine Übertragung in über 40 Sendeanstalten! In Deutschland heißt das also konkret, dass die Wettkämpfe auf ARD und ZDF live zu sehen sind. 10 Sendetage, ca. 100 Stunden Sport und Herzklopfen garantiert! Auch außerhalb der Live-Übertragungen wird natürlich in den täglichen Nachrichten- und Sportsendungen davon berichtet.

Ich habe auch schon den ein oder anderen Wettkampf verfolgt und muss sagen, dass es wirklich packend und mitreissend ist! Also schaut unbedingt einmal rein.

P.S: Wenn euch das Fernsehen nicht reicht, könnt ihr auf den Sozialen Medien unter dem Hashtag #TheMoment und #EC2018 viele zusätzliche Eindrücke bekommen! Oder alternativ auf dem Twitterkanal @Euro_Champs

Auch unterwegs ist das Live-Streaming auf eurem Smartphone kein Problem – lasst es euch nicht entgehen!

 

Auf ein tolles, sportliches Event!


Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.