Anzeige / Erdnüsse von ültje – die gesundheitlichen Alleskönner!

ueltje-erdnuesseWir snacken Erdnüsse in der Uni, beim Lernen, nach dem Sport oder abends auf der Couch. Aber, die meisten von uns wissen gar nicht, dass die Erdnuss ein gesundheitlicher Alleskönner ist. Und genau das möchte ich euch heute vorstellen, die tollen Eigenschaften der Erdnuss zu Sport und Ernährung, von denen ihr vielleicht noch nichts wusstet!

*Dieser Blogpost ist in Zusammenarbeit mit ültje entstanden (Werbung). Meine Meinung ist aber, so wie in jedem Blogpost, meine ganz eigene. 

Die Erdnuss als Proteinlieferant für Sportler:

Wenn man an Proteinlieferanten denkt, fallen einem zuerst die gängigen Produkte wie Quark, Fleisch oder Fisch ein. Aber, Erdnüsse sind ein fantastischer Proteinlieferant für uns Sportler. Sie enthalten 25g Protein auf 100g Erdnüsse. Ich snacke Erdnüsse deshalb super gerne nach dem Sport, oder füge sie zu meinen Salaten dazu. Zusätzlich zu dem Protein liefern Erdnüsse nämlich auch viele gesunde Fette, die vor allem bei uns Frauen wichtig für die Hormonbildung sind. Probiert es dochmal aus, eine Proteinquelle am Tag durch Erdnüsse zu ersetzen. Ihr werdet es lieben und nichtmehr davon loskommen!

Hoher Anteil an Magnesium in Erdnüssen:

Auf 100g Erdnüsse, nehmt ihr 216mg an Magnesium auf.  Magnesium erhöht die Leistungsfähigkeit (sowohl des Gehirns als auch des Körpers beim Sport), lockert unsere Muskulatur nach Belastung und ist an der körpereigenen Eiweißproduktion, also am Aufbau unserer Muskeln beteiligt. Deshalb ist es super wichtig, den täglichen Bedarf des Menschen zu decken. Die Empfehlung dafür beträgt 300-400g Magnesium. Das heißt, mit 100g Erdnüssen von Ültje hätten ihr schon mehr als die Hälfte eures Tagesbedarfs gedeckt.

Reich an Niacin:

Niacin gehört zu den wasserlöslichen B-Vitaminen und ist für zahlreiche Stoffwechselvorgänge im Körper zuständig. Das betrifft den Eiweißstoffwechsel als auch den Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel. Auch die nervliche Regeneration und die Verdauung hängt hiermit zusammen. 100g Erdnüsse decken den Tagesbedarf eines erwachsenen Menschen komplett!

Peppt jedes Gericht auf:

Jetzt denkt sich der ein oder andere bestimmt, immer nur zu Snacken ist langweilig. Es ist aber so, dass sich mit Erdnüssen super viele leckere Gerichte zaubern lassen. Das geht von herzhaften Sachen wie Erdnusspesto und gefüllter Aubergine bis hin zu süßen Gerichten wie Erdnuss Tarte oder Erdnuss Cookies. Ein Traum sag ich euch! Hier habe ich euch einmal eine tolle Rezeptseite von Ültje verlinkt, auf der für wirklich jeden Geschmack etwas dabei ist! Also unbedingt einmal vorbeischauen.

Wissenswertes zur Erdnuss:

Wenn ihr Lust habt, noch mehr über den Alleskönner Erdnuss zu erfahren, oder ihr mit anderen Nüssen zu vergleichen, schaut doch einmal auf erdnuesse.de vorbei! Hier habe ich euch den Generator zum Nussvergleich verlinkt! Wusstest du z.B., dass die Erdnuss botanisch gesehen zu den Hülsenfrüchten und nicht zu den Nüssen gehört?

Meine Erdnuss-Empfehlungen:

Wie schon gesagt, snacke ich Erdnüsse sehr gerne nach dem Sport! Hier kann ich euch die klassischen gerösteten Erdnüsse von Ültje empfehlen (gibt es mit und ohne Salz). Wenn ihr sie als Snack abends möchtet, sind die Ültje Extra Roast der Wahnsinn, da sie super knackig und lecker sind. Aber ganz egal für was ihr euch entscheidet, ein gesunder Snack ist es allemal 🙂erdnuesse-fuer-gesundheitueltjew-erdnuesselieblingssorten-ueltje

Das könnte dir auch gefallen

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.